Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Kann das Essen von rotem Fleisch Körpergeruch verursachen?

Wenn rotes Fleisch ein großer Teil Ihrer Ernährung ist, möchten Sie vielleicht genauer untersuchen, wie es Ihren Körper beeinflusst. Haben Sie das Gefühl, dass jedes Deodorant, das Sie versuchen, nicht wirkt oder nicht so lange dauert, wie Sie angenommen haben? Wenn ja, ist es möglicherweise nicht die Schuld des Deodorants, sondern eher Ihr Körper, der Ihnen signalisieren soll, dass etwas ausgeschaltet ist und neu ausgerichtet werden muss. Dies kann zu einem großen Teil von Ihrer Ernährung abhängen, nämlich der Aufnahme von rotem Fleisch (Hamburger, Schweinefleisch, Lamm usw.), und hier ist der Grund dafür.

„Ihre Leber, Ihre Nieren, Ihr Darm und Ihr Lymphsystem sind alle dafür verantwortlich, die Giftstoffe zu entfernen, die auf natürliche Weise durch die von Ihnen verzehrten Lebensmittel gebildet werden. Diese Organe können ihre Fähigkeit verlieren, Ihren Körper effektiv von Toxizität zu befreien, wenn sie überarbeitet werden, wodurch Toxine durch Ihre Haut geschoben werden, wodurch der Körpergeruch gefördert wird “, erklärt der ganzheitliche Ernährungswissenschaftler Nilli Grutman. Obwohl jeder eine andere Körperchemie hat, kann rotes Fleisch schwer verdaulich sein, so dass böse Bakterien einen Spielplatz für Verwüstungen bieten. "Dies führt dazu, dass der Körper einen unangenehmen Geruch abgibt", fügt sie hinzu.

Sie mögen vielleicht auch: Der ehemalige Costco Exec eröffnet eine bahnbrechende Fast Food-Kette

Was Sie dagegen tun können:Da eine überarbeitete Leber Fette und Toxine nicht effizient verarbeiten kann, bedarf es einiger Erleichterung, um wieder ihre Funktion zu erreichen. Damit sich Ihre Leber von neuem einstellen kann, sagt Grutman, er solle das rote Fleisch abnehmen und die Aufnahme leberreinigender Lebensmittel wie Zitrusfrüchte und dunkles Blattgemüse erhöhen.