Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Da Vinci Lips: Der größte Lippentrend des Jahres 2016?

Wenn 2015 das Jahr des extremen Beauty-Taillentrainings, der Clown-Konturierung und der Lippen von Kylie Jenner war, könnte 2016 die Rückkehr zu einer eher klassischen Art von Schönheit sein.

Zumindest hofft, dass ein britischer Arzt, Tim Pearce, abheben wird. Inspiriert von der Mona Lisa hat Pearce eine Lippenbehandlungsformel entwickelt, die er als "Da Vinci-Lippen" bezeichnet. Gemäß seiner Übungswebsite analysiert die Behandlung "Ihre Lippenproportionen in Bezug auf Ihre Nase, Ihr Kinn, Ihr Kinn und die Verwendung von Da Vincis [Golden Ratio ], planen Sie eine Behandlung, bei der Ihre Lippen schön anliegen. “

Da Vincis Goldener Ratio-1 bis 1,618 - ist ein Anteil, den viele Renaissance-Künstler im menschlichen Körper als perfekt betrachteten. In der heutigen Zeit hat das Verhältnis mit Symmetrie und Gleichgewicht zu tun - die Größe und der Abstand von Gesichts- oder Körpermerkmalen zueinander. Beispielsweise gilt das Verhältnis von Taille zu Hüfte, das dem Goldenen Verhältnis folgt, als ideal.

Dr. Pearce erklärt es Die tägliche Post dass er die Behandlung basierend auf den Regeln des anatomischen Verhältnisses entwickelte. „Leonardo da Vinci hat als einer der ersten Menschen erkannt, dass Gesichtsproportionen nicht willkürlich sind, dass es ein mathematisch ideales Verhältnis und eine ideale Geometrie für die Schönheit gibt, außerhalb derer sie weniger attraktiv wird. Die Da Vinci Lip Enhancement-Behandlung verwendet diese idealen Proportionen, um jede Behandlung an die vorhandenen Merkmale anzupassen. Dieses Prinzip, das auch als "Goldener Schnitt" bezeichnet wird, ermöglicht es uns, sicherzustellen, dass die Patienten schöner aussehen, anstatt nur größere Lippen zu bekommen, die möglicherweise nicht in ihre vorhandenen Gesichtsproportionen passen. "

Es steht zur Debatte, ob die exakten Proportionen des Goldenen Schnittes wirklich das schönste Gesicht ergeben. Viele Berühmtheiten, die allgemein als schön gelten, wie Angelina Jolie, haben keine Gesichter, die dem Goldenen Schnitt folgen, und einige Studien haben gezeigt, dass ein Gesicht, das dem Goldenen Schnitt folgt, nicht immer als das attraktivste wahrgenommen wird. Eines ist jedoch klar: Unabhängig von einer mathematischen Formel sehen die Lippen, die im Gesicht verhältnismäßig und ausgeglichen sind, natürlicher und besser aus, als wenn sie übermäßig aufgeblasen wären.

Laut seiner Website verwendet die Da Vinci-Lippenbehandlung von Dr. Pearce Juvéderm VOLIFT und dauert bis zu einem Jahr.