Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ist Ihr Telefon älter?

Ihr Smartphone mag die Hauptkommunikationsquelle sein, die Nachrichten und alles andere, was Sie auf dem Laufenden hält, aber dieses winzige Handheld-Wunder sieht so aus, dass es auch eine Nummer auf Ihrem Look ist - genauer gesagt, auf Ihrem Kinn?

"Ein Blick auf unsere Smartphones kann uns unsere Doppelkinninseln sowohl durch das Gefühl am Hals als auch durch das Aussehen in einem" Selfie "bewusster machen", erklärt Jill L. Hessler, MD, Palo Alto, Kalifornien. "Aber wenn Sie nur Ihr Kinn nach unten halten, entstehen keine Fettablagerungen unter dem Kinn."

Sie mögen vielleicht auch: Ist die plastische Chirurgie der neue Instagram-Filter?

Das sind also die guten Nachrichten. Die schlechte Nachricht: Die Genetik spielt eine große Rolle bei der Entwicklung von übermäßigem Fett unter dem Kinn (auch als submentale Fülle bezeichnet) - und dies kann viel früher geschehen, als Sie vielleicht in Ihren 20er und 30er Jahren denken. Noch mehr schlechte Nachrichten? Das Fett in diesem Bereich ist tendenziell resistent gegen Diät oder Bewegung.

Aber es gibt eine Lösung in Form von Kybella. "Es ähnelt einer Substanz, die im Körper des Verdauungssystems natürlich vorkommt und die dazu beiträgt, die Fette, die wir essen, aufzulösen", sagt Dr. Hessler. „Patienten mit übermäßigem Fett unter dem Kinn und minimaler Hautschlaffheit werden als gute Kandidaten dafür angesehen. Es umfasst eine Reihe von zwei bis sechs Behandlungen, die etwa einen Monat auseinander liegen.“ Nach der Injektion kann es zu stechendem oder leichtem Unbehagen kommen und einige schwache Schwellungen können für einige Tage auftreten.