Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

3 Dinge über Naturprodukte, die Sie nicht glauben sollten

Es scheint logisch, dass etwas Natürliches für Sie und Ihre Haut besser ist, oder? Nun, das ist nicht immer der Fall. Wir zerstreuen die größten Mythen rund um die natürliche Schönheit und warum Sie die Wahrheit wissen müssen.

Mythos 1: Natürlich ist sanfter

Produkte, die natürliche Inhaltsstoffe enthalten, sind auf der Haut nicht unbedingt schonender. Santa Clarita, Kalifornien, der Dermatologe Bernard Raskin, MD, sagt, dass einige Naturprodukte genauso irritierend sein können, wenn nicht sogar mehr als Nichtnatürliche. „Viele Allergien werden durch die Einwirkung natürlicher Inhaltsstoffe in bestimmten Produkten verursacht.“ Einige starke Pflanzenstoffe wie Lavendel und Teebaumöl können bei empfindlicher Haut rot, gereizt und juckend wirken.

Sie können auch mögen: Was Sie vor der Verwendung von Anti-Aging-Produkten wissen müssen

Mythos 2: Naturprodukte sind frei von Chemikalien und Konservierungsmitteln

Brandy Monique, Gründer von Fig + Yarrow, sagt, dass die meisten Naturprodukte nicht völlig frei von Konservierungsstoffen sind und auch nicht sein sollten. Sie enthalten möglicherweise weniger Konservierungsmittel, es muss jedoch ein Konservierungssystem vorhanden sein, da sonst aus Früchten, Gemüse oder Pflanzen gewonnene Inhaltsstoffe verderben können. Sam Stewart, Mitbegründer der natürlichen Hautpflegeserie Mad Hippie, sagt: „Unsere Marke verwendet Konservierungsmittel, um mikrobielle Kontamination und Schimmelbefall zu gewährleisten. Wir entscheiden uns für sichere wie Natrium-Levulinat aus Mais und Natriumanisat aus Fenchel. “

Mythos 3: Natürlich werden Sie nicht ausbrechen

Dieser konnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Naturprodukte können Poren verstopfen und dazu führen, dass empfindliche Haut wie andere Produkte reaktiv wird. Stewart sagt, dass diejenigen, die gegen natürliche Inhaltsstoffe, Pflanzenextrakte und Antioxidantien allergisch sind, einen Ausbruch erleben können. Viele natürliche Schönheitsprodukte enthalten ätherische Öle wie Thymian, Zimt und Fenchelöl, deren fettige oder zu Akne neigende Haut zu schwer sein kann. Tammy Fender, Gründer von Tammy Fender Holistic Skincare, sagt, dass ätherische Öle in der richtigen Dosierung verwendet werden müssen und absolut rein sein müssen, um von Nutzen zu sein.