Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Exklusiv: Kourtney Kardashian enthüllt das Verrückteste, was sie für die Schönheit getan hat

Der Reality-Superstar Kourtney Kardashian hat sich mit seinen Schwestern Kim und Khloé schnell zu einem Mogul für Schönheit und Mode entwickelt. Ihre Beauty-Kollektion, Kardashian Beauty, bietet alles von Fön bis Lipgloss, und ihre Modelinien Kardashian Kollection und Kardashian Kids sind sehr beliebt. Wie kann Kourtney als Mutter von drei Kindern und geschäftiger Geschäftsfrau alles so einfach aussehen? Wir haben die Kugel selbst vom Stern bekommen.

NewBeauty: Welchen Anti-Aging-Ratschlag hat deine Mutter an dich weitergegeben?
Kourtney Kardashian: Meine Mutter hat meinen Schwestern und mir immer gesagt, sie sollen sich mit einem heißen Waschlappen abblättern, nachdem wir unsere Gesichter gewaschen haben. Sie hat uns immer ermutigt, unsere Haut besonders sauber zu halten und eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden.

NB: Sie sagten, dass die Plazentapillen, die Sie nach Ihrer Schwangerschaft eingenommen haben, „das Leben verändern“. Wie also?
KK: Während ich sie nahm, hatte ich so viel Energie und war sehr glücklich. Ich hatte das Gefühl, dass auch meine Haut und meine Haare davon profitierten. Jede Mutter sollte sie wenn möglich nehmen!

NB: Welche Produkte aus Ihrer Kardashian Beauty-Kollektion sollte jede Frau besitzen?
KK: Mein Lieblingsprodukt ist das Take 2 Dry Shampoo, da ich mit meinem Zeitplan immer schnell fertig werden muss. Ich liebe auch den Duft! Meine Schwestern und ich haben es wochenlang hin und her perfektioniert. Ein weiterer Favorit von mir ist das Black Seed Dry Oil. Ich benutze es gerne, wenn meine Enden trocken sind oder wenn ich einen glatten und polierten Pferdeschwanz trage.

NB: Was ist der effektivste Trick, um Gewicht nach dem Baby zu verlieren?
KK: Es ist wichtig, wieder in Bewegung zu kommen. Ich machte zuerst Spaziergänge mit dem Baby und den Kindern und aß so organisch wie möglich, aber ich mochte es auch, gesunde, vollfettige Lebensmittel einzubeziehen. Ich habe schließlich fünf Tage die Woche mit meinem Trainer trainiert. Wenn ich eine Stunde im Fitnessstudio verbringe oder sogar zu Hause trainiere, muss es effektiv sein, sonst ist es meine Zeit nicht wert. Seilspringen ist ein gutes Training, wenn Sie nur wenig Zeit haben. Ich werde normalerweise 10 Sätze von 200 machen, wenn ich es eilig habe.

NB: Was ist das Verrückteste, was Sie aus Gründen der Schönheit getan haben?
KK: Ich ging mit meinen Freunden in ein nacktes koreanisches Spa ... es war einfach nicht mein Ding!

NB: Hat sich Ihre Schönheitsroutine und Ihr Gesamtstil verändert, seit Sie Kinder haben?
KK: Ja! Nachdem ich die Produkte, die ich auf der Engelhaut meiner Kinder verwendete, auf mich aufmerksam gemacht hatte, begann ich auch zu beachten, was ich auch auf meiner eigenen Haut verwendete. Ich liebe Produkte, die so chemikalienfrei wie möglich sind, daher halte ich meine Routine einfach. Mein Stil hat sich dahingehend geändert, dass ich mich, wenn ich mit meinen Kindern zusammen bin, zum Spielen anziehe und Spaß daran habe. Das bedeutet nicht, dass ich nicht stylisch bin, sondern nur, dass ich meine Fersen austauschen und mir eine Menge fantastischer flacher Schuhe kaufen musste.

NB: Verfolgen Sie derzeit ganzheitliche Wellnesspraktiken?
KK: Ich nehme jeden Morgen Ghee, trainiere und esse sauber.

NB: Was können Sie nicht ohne Garderobenhefter leben?
KK: Ein RAILS-Jeanshemd, flache Stiefel von Saint Laurent, Yeezy-Sneakers, schwarze Leggings von Kardashian Kollection, eine Baseballmütze aus Leder und eine Balenciaga-Motorradjacke.

NB: Welcher Herbsttrend erwartet Sie in dieser Saison am meisten?
KK: Eine dunkle Lippe!

NB: Haben Sie kürzlich neue Spa-Behandlungen ausprobiert, die Sie geliebt haben?
KK: Ich liebe einfach eine gute Massage. Ich habe in letzter Zeit auch einen Chiropraktiker gesehen.

NB: Was möchten Sie in Ihrem Leben gerne noch tun?
KK: Ich wollte schon immer einen Luftstrom oder ein Wohnmobil haben und einfach durch das ganze Land fahren. Ich liebe es zu reisen und zu erkunden, vor allem kleine Städte.