Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Warum sollten Sie keine Injektionsmittel bekommen, bevor es benötigt wird?

Es ist nicht nur eine schlechte Operation, die Sie altern lässt. Füllstoffe und Injektionen können bei falscher Verwendung dasselbe tun. „Es gibt einen Trend bei jüngeren Frauen, dem Druck zu widerstehen, ein in den Medien dargestelltes ästhetisches Ideal zu verkörpern. Bei diesem Streben nach Perfektion übertreiben sie es manchmal und altern selbst “, sagt Beverly Hills, CA, plastischer Chirurg Davis B. Nguyen.

Ein Beispiel ist das der 29-jährigen Schauspielerin Lindsay Lohan. "Lindsay zeigt etwas überfüllte Lippen sowie linke Augenbrauen- und Augenlid-Ptosen (schlaff), die möglicherweise durch Botox an der Stirn verschlimmert werden. Ihr nasolabialer Bereich erscheint auch etwas breit und ausgehöhlt Falten ", sagt der New Yorker plastische Chirurg David P. Rapaport, MD.

Sie können auch mögen: Die 5 wichtigsten Füllstoffregeln

Füllstoffe und injizierbare Substanzen eignen sich am besten für jüngere Patienten, um eine Funktion zu optimieren oder proaktive Maßnahmen zu treffen. Wenn zu viel Füller verwendet wird, wird das Gleichgewicht des Gesichtes abgeworfen. "Um ein natürliches, altersgerechtes Aussehen zu erhalten, müssen Sie das Auftreten einiger Linien und Faltenbildung berücksichtigen", sagt Nashville, TN, Okuloplastischer Chirurg Brian Biesman, MD. „Je mehr Sie junge Gesichter füllen, die nicht so viel getan werden müssen, um ein jugendliches Aussehen zu erhalten, desto mehr sehen Sie aus, als würden Sie versuchen, etwas festzuhalten, das nicht in Ihr Gesicht passt. Es ist nicht natürlich, eine 35-jährige Frau mit gefrorener Stirn, überhöhten Augenbrauen und zu viel Fülle in ihren Wangen und unter ihren Augen zu sehen. Wir assoziieren diese Veränderungen oft mit älteren Frauen, die überfordert wurden, um in den Alterungsprozess einzugreifen. Jüngere Patienten, die überbehandelt sind, können wie ältere, verzerrte Versionen von sich selbst aussehen. “