Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wie man das Zuckerwahnsinn für immer tritt

Das haben wir alle schon durchgemacht. Du gehst durch den Supermarktgang und du siehst eine Tüte mit einer Praline mit Schokoladenüberzug (oder wenn du ich bist, dann ist es das wirklich zuckerhaltige Zeug wie Sour Patch Kids und Swedish Fish), auf das du nicht verzichten kannst . Zuckersucht kann für viele Menschen zu echten Problemen führen. Laut dem ganzheitlichen Ernährungswissenschaftler Kelly LeVeque sind sie nicht so einfach, wie es scheint. Hier erfahren wir, wie wir sie eindämmen und bessere Entscheidungen für einen insgesamt gesünderen Körper treffen können.

Sie können auch mögen: 6 Lebensmittel, die dich glücklicher machen können

"Hormone, Stress, Blutzucker und Gewohnheiten spielen bei diesen Verlangen eine Rolle", sagt LeVeque. „Überschüssiges Insulin und zu wenig Blutzucker können Süßigkeiten in allen Formen von Schokolade bis zu Saft begehren. Stress und Gewohnheiten können genauso gefährlich sein. Viele von uns belohnen und trösten sich mit Essen, daher ist es das Wichtigste, das Belohnungssystem zu durchbrechen und stattdessen bestimmte Zeiten zu wählen, um zu feiern. “

Mal ehrlich, das hört sich viel einfacher an, als es wirklich ist. Aber LeVeque sagt, es gibt kleine Änderungen, die Sie an Ihrem Alltag und Ihren Gewohnheiten vornehmen können, die helfen können. "Das Essen von Nahrungsmitteln mit Ballaststoffen verlangsamt die Aufnahme von Zucker und trägt dazu bei, den Blutzucker auszugleichen", sagt sie. „Versuchen Sie, komplette Mahlzeiten zu sich zu nehmen, die Protein, Fett und Ballaststoffe enthalten, um einen schnellen Absturz zu verhindern. Beginnen Sie Ihren Tag nicht mit zuckerhaltigen Kohlenhydraten, oder Sie werden den ganzen Tag nach Zucker verlangen und am Ende mit überschüssigem Insulin enden. Finden Sie auch eine Anlaufstelle, um Ihren Stress und Ihre Angst zu beruhigen - für einige, die anstrengend sein könnten, und für andere ist ein Yoga-Flow der Trick, aber der Schlüssel zur Stressbewältigung ist Beständigkeit. “

Auf welche Snacks solltest du zugreifen, wenn du Lust hast? LeVeque sagt, ihre Lieblingssüßigkeiten seien zuckerarm und reich an Ballaststoffen und / oder Fett wie dunkle Schokoladenmandeln oder Cashewnüsse. Wenn Sie den ganzen Tag über etwas Süßes brauchen, hat LeVeque einen guten Tipp. "Wenn Sie sich etwas gönnen müssen, tun Sie es gleich nach dem Training. Ihre Muskeln sind sehr Insulin-empfindlich und können Glukose (Blutzucker) aufsaugen und als Energie anstelle von Fett speichern."

Unterm Strich: Je weniger Sie Zucker zu sich nehmen, desto weniger begehren Sie ihn. Machen Sie also einen Plan, um gesünder zu essen, und Sie werden in kürzester Zeit davon profitieren.

Folgen Sie uns auf Pinterest für gesündere Speisen!