Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ist Latisse das Geheimnis eines nicht chirurgischen Eyelifts?

Latisse erhielt den Status eines Superstars, als es von der FDA für Wimpern zugelassen wurde, um sie länger, dicker und stärker zu machen. Im Laufe der Jahre wurde eine ganze Reihe von Off-Label-Anwendungen geflüstert - die neueste Version (denken Sie daran, dass dies nicht von der FDA zugelassen ist) kann es zu einem Konkurrenten machen, der mit einer Blepharoplastik konkurrieren kann.

Die New Yorker Dermatologin Deborah Sarnoff, MD, hat die Verwendung von Latisse zur Bereitstellung einer chemischen Blepharoplastik (alias Eyelift) untersucht. Eine Studie, die sie in der Mai-Ausgabe von veröffentlicht hat Journal of Drugs and Dermatology zeigten, dass die Anwendung des Produkts auf die oberen Augenlider zu signifikanten Veränderungen des Erscheinungsbildes der Fläche führt, einschließlich einer Verbesserung der Kapuze der oberen Augenlider, einer Vertiefung des oberen Augenlids, einer geringeren Wölbung der unteren Augenlider und einer Straffung der Haut an den unteren Augenlidern .

Sie können auch mögen: Ein Patch, der die Augen in nur 30 Minuten pustet

"Obwohl bei manchen Patienten ein Risiko für periorbitale Veränderungen besteht, die bei einigen Patienten zu Entstellungen führen können, kann der Bimatoprost (Latisse) bei richtig ausgewählten Kandidaten bei einer bilateralen Anwendung und einer angemessenen Titrierung eine über die Wimpernstraffung hinausgehende Wirkung haben", sagt Dr. Sarnoff . "Die bemerkenswerte Verbesserung des periorbitalen Erscheinungsbildes bei einigen Personen, die Bimatoprost verwenden, ist wirklich eine aufschlussreiche Entdeckung, die weitere Forschung hinsichtlich ihres potenziellen Einsatzes für eine" chemische Blepharoplastik "rechtfertigt."

Bleiben Sie dran für weitere Updates auf NewBeauty!

Schau das Video: Latisse Instructions for Use (Juni 2019).