Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Kohlenhydrate: Zucker oder Kraftstoff?

Während einer Diät kann es verwirrend sein, sich an die positiven und negativen Aspekte der Einbeziehung von Kohlenhydraten in Ihre Mahlzeiten zu erinnern. Sind sie ein notwendiger Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung oder hindern Sie Sie daran, Ihre Ziele beim Abnehmen zu erreichen? Wir haben drei Experten gebeten, die Wahrheit über Kohlenhydrate zu erklären, bevor Sie sie vollständig ausschneiden.

Einfache Kohlenhydrate: Die Schlechten
Einfache Kohlenhydrate sind die mit Zucker - und nicht viel mehr. Sie können einen schnellen Energieschub liefern, werden aber auch sehr schnell verdaut, weshalb Sie sich nach dem Verzehr oft müde oder träge fühlen. Sie finden einfache Kohlenhydrate in Süßigkeiten, einige Limonaden (Sie werden überrascht sein, die Kohlenhydrate zu sehen), Fruchtgetränke und Maissirup, Milch oder Milchprodukte, Müsli und Getreide, Weißbrot und die meisten Backwaren. Weniger bekannte Quellen wie Honig, brauner Zucker und Rohzucker, um nur einige zu nennen, können auch darauf hinweisen, dass Zucker hinzugefügt wurde, wenn er auf dem Etikett aufgeführt ist (je näher er an der Spitze der Liste steht, desto mehr Zucker hat er ).

Yuri Elkaim, ganzheitlicher Ernährungswissenschaftler und Autor von Die ganztägige Energiediät"Die meisten abgepackten Lebensmittel, die verborgenen Zucker und wenig Ballaststoffe enthalten - einschließlich Ihrer Mokka-Frappe-Latte und so ziemlich alle Fast Food-Produkte, fallen in diese Kategorie." Der Bauchbrandplanfügt hinzu: "Gewürze, vom aromatisierten Kaffeeweißer bis zum Ketchup, sind normalerweise mit raffinierten, zuckerhaltigen Kohlenhydraten beladen."

Komplexe Kohlenhydrate: Die Guten
Stellen Sie sich diese Kohlenhydrate als Ihre „Vollwertkost“ vor - die, die Ihnen Kraftstoff geben. Diese Kohlenhydrate umfassen Obst, Gemüse, Kürbis, Samen, Körner und Hülsenfrüchte. Obwohl es keine Frage ist, dass diese Kohlenhydrate am vorteilhaftesten sind, unterscheiden sich manche Ernährungswissenschaftler oft davon, welche als die besten angesehen werden.

„Natürliche komplexe Kohlenhydrate sind reich an essentiellen Vitaminen, Mineralstoffen, Antioxidantien, Ballaststoffen und pflanzlichen Nährstoffen“, sagt der ganzheitliche Prominente Ernährungswissenschaftler Nilli Grutman. Mitchell sagt: „Zu den Superstars unter Kohlenhydraten zählen Gemüse und Obst in dieser Reihenfolge. Und wenn das Gemüse wie Kartoffeln nicht stärkehaltig ist, gibt es wirklich keinen Grund, warum es begrenzt sein sollte. “

Für mehr Gesundheits- und Wellness-Tipps folgen Sie uns auf Pinterest!

Folgen Sie dem NewBeauty Magazine-Board Health & Wellness auf Pinterest.

Schau das Video: Zucker - Süße Vielfalt 23 (March 2019).