Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Das überraschende Getränk ist effektiver bei der Zahnaufhellung als Zahnpasta

Tee hat trotz seiner unzähligen Gesundheits- und Schönheitsvorteile eine einzige Gefahr - er kann Zähne färben.

Neue Forschungsergebnisse der Universität von Alberta zeigen jedoch, dass die Lösung zur Bekämpfung der unansehnlichen Verfärbung so einfach wie das Hinzufügen von Milch zu Ihrem Sud sein kann.

Sie mögen vielleicht auch: Fragen Sie einen Experten: Funktionieren Zahnweiß-Produkte zu Hause wirklich?

"Tee ist das am zweithäufigsten konsumierte Getränk der Welt und seine Verarbeitung beeinflusst die Verfärbung der Zähne", sagt Ava Chow, Assistenzprofessor an der University of Alberta School of Dentistry und der leitende Forscher der Studie. "Aber wir haben festgestellt, dass die Zugabe von Milch zu Tee die Fähigkeit des Tees verringert, Zähne zu färben."

In dem Experiment verwendete Chow zwei Chargen von bereits extrahierten menschlichen Zähnen als Proben und setzte eine kontrollierte Lösung von reinem Tee und die zweite einer Lösung aus 20% Milch und 80% Tee für jeweils 24 Stunden aus. Mit einem VITA Easyshade Compact Dental Spectrophotometer zur Farbmessung machte Chow heraus, dass die in der milchigen Lösung enthaltenen Zähne deutlich weniger gefärbt waren als die Kontrollgruppe.

„Die Ergebnisse, die wir gefunden haben, haben gezeigt, dass Kasein der Milchbestandteil ist, der für die Reduzierung von Tee-induzierter Färbung verantwortlich ist. Das Ausmaß der in unseren Experimenten beobachteten Farbänderung ist vergleichbar mit der von vitalen Bleichprodukten beobachteten Farbänderung und wirksamer als das Aufhellen von Zahnpasten “, schließt Chow.

Kasein ist ein Protein, das häufig in Säugetiermilch vorkommt. Alternativen wie Soja-, Reis- oder Mandelmilch haben möglicherweise nicht die gleichen Vorteile bei der Fleckenbekämpfung. Für diejenigen, die es vorziehen, ihren Tee nicht mit Milch zu sich zu nehmen, kann der alte Standby-Trick - ein schnelles Zähneputzen nach dem Trinken des Getränks - die Gefahr von Flecken verringern.