Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Abnehmen von „Tipps“, die tatsächlich gefährlich sein könnten

Als Frauen denken wir immer, dass wir besser aussehen oder mehr abnehmen müssen, aber die Flut von Ratschlägen, die ständig in Gang kommen, kann sich als kontraproduktiv und gefährlich erweisen. Wir haben uns an den zertifizierten Ernährungswissenschaftler und Arzt Dr. Taz Bhatia gewandt, um herauszufinden, welche „Tipps“ nicht nur unserem Körper, sondern auch unserer Gesundheit insgesamt schaden.

Weniger essen
Dr. Bhatia erklärt, dass, wenn zu viel gegessen wird, definitiv Gewichtszunahme bewirkt werden kann, zu wenig zu essen kann den gleichen Effekt haben. "Wenn Sie Ihre Kalorien während einer" Modeerscheinung "länger als eine Woche drastisch senken, kann Ihr Stoffwechsel dazu verleitet werden, zu glauben, dass er im Hungermodus ist und den Gewichtsverlust entmutigt," sagt sie.

Sie können auch mögen: 6 Lebensmittel, die Sie glücklicher machen können

Fett vermeiden
"Die Kennzeichnung kann uns dazu bringen, zu glauben, dass fettarme oder fettfreie Lebensmittel irgendwie gesünder sind als ihre vollfettigen Gegenstücke", erklärt Dr. Bhatia und fügt hinzu, dass die Forschung etwas anderes vorschlägt, da vollfette Lebensmittel uns letztendlich schneller befriedigen können was uns dazu bringt, weniger zu essen.

Kohlenhydrate vermeiden
Dr. Bhatia erklärt, dass, obwohl die kohlenhydratreiche Diät, die wir in Amerika oft sehen, uns Probleme mit Übergewicht gebracht hat, die vollständige Vermeidung von Kohlenhydraten zu Problemen der eigenen Müdigkeit, Schlaflosigkeit und Angst führen kann, um nur einige zu nennen. "Graben Sie die einfachen Kohlenhydrate ab, fügen Sie die komplexen aus Süßkartoffeln, braunem Reis oder Quinoa hinzu."

Entgiftung für Gewichtsabnahme
Obwohl dieser Trend uns helfen soll, ungesunde Gewohnheiten wieder herzustellen, sagt Dr. Bhatia, dass er auch negative Auswirkungen haben kann. "Die Gefahr ist hier der Jo-Jo-Effekt, bei dem wir zwischen guten Entgiftungen und schlechtem Benehmen oszillieren." Dr. Bhatia schlägt vor, eine Entgiftung für ein paar Tage zu versuchen, jedoch nicht als Lösung zur Gewichtsreduktion oder als Abnehmlösung Epsom Bad gegen Blähungen. "Dies hilft dabei, Wasser aus dem Körper zu ziehen, wodurch Blähungen und Schwellungen reduziert werden, was eine beliebte entgiftende Wirkung ist." Wir empfehlen Dr. Teal's Detoxify und Energize mit Ginger and Clay Epsom Salt Soaking Solution.

Künstliche Zucker
"Zucker ist heute als Lebensmittelfeind Nummer eins anerkannt, aber das macht künstliche Zucker nicht besser", sagt Dr. Bhatia, der angibt, dass die meisten Zuckerersatzstoffe, wie Splenda, Aspartam und Stevia, schwer verarbeitet sind und immer noch Auswirkungen auf die Insulinregulierung, die ein Schlüsselfaktor für das Gewichtsmanagement ist. "Eine bessere Option ist, den echten Zucker zu haben, aber nur weniger zu verbrauchen!"