Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Was Sie vor und nach dem Training essen sollten

Sie haben es sich schließlich zur Gewohnheit gemacht, ins Fitnessstudio zu gehen oder regelmäßig zu Hause zu trainieren, aber Sie verhungern, bevor Sie sich bewegen oder direkt nach dem Schwitzen. Also, was ist der beste Weg, um diese Hungerschmerzen zu bekämpfen, ohne all Ihre harte Arbeit zu beenden? Wir haben uns an Adam Kelinson gewandt, einen leistungsstarken Ernährungswissenschaftler und Schöpfer von Organic Performance, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Sie mögen vielleicht auch: 7 Nahrungsmittel Ein Ernährungswissenschaftler frisst, um abzunehmen

Ist es in Ordnung, vor dem Training einen Happen zu bekommen? "Ja, betrachten Sie es jedoch als" tanken "im Gegensatz zum Essen, denn das ist es, was Ihr Körper braucht, zusätzliche Kalorien, die über die normale tägliche Aktivität hinausgehen, um Ihre Anstrengungen zu fördern", erklärt Kelinson. Während Sie nach Ihren bevorzugten gesunden Lebensmitteln und Snacks greifen können, sollten Sie auf eine gute Kombination von Kohlenhydraten, Fett und Eiweiß achten. Kelinson empfiehlt auch, sich vor dem Training von Lebensmitteln fernzuhalten, die den Magen wie würzige Gerichte stören können. Eine andere Sache, an die man sich erinnert? Wenn Sie essen, ist es genauso wichtig wie das, was Sie auf Ihren Teller legen. "Der beste Zeitpunkt sollte zwei bis drei Stunden vor dem Training liegen, um die Verdauung zu ermöglichen", sagt Kelinson.

Wenn Sie nach Ihrer Fitness-Sitzung lieber etwas essen möchten, sind gesunde Proteine ​​der richtige Weg. "Nach dem Training suchen Sie nach Proteinen, um die Muskeln, Gewebe und Fasern wieder aufzubauen, die Sie gerade abgebrochen haben", sagt Kelinson. „Etwas Kohlenhydrate und etwas Fett.“ Achten Sie beim Timing darauf, dass Sie 15 bis 30 Minuten nach dem Training essen, wenn Ihr Körper bereit ist, diese Kalorien aufzunehmen.

Schau das Video: Das sollst Du VOR dem Training essen! (Juni 2019).