Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wie man einen Sonnenbrand richtig heilt

Es versteht sich von selbst, dass der beste Weg, um einen Sonnenbrand zu vermeiden, die richtigen Vorsichtsmaßnahmen für die Sonne ist, aber die meisten von uns waren in der Situation, in der wir die Rötung, das Brennen und das Brennen der Tiere abschwächen müssen. Nach Angaben der American Academy of Dermatology (AAD) sollten Sie als Erstes die Sonne verlassen (vorzugsweise in den Innenbereich gehen, anstatt sich nur unter etwas Schatten zu verstecken), sobald Sie einen Sonnenbrand bemerken. Hier sind sechs weitere Schritte, die Sie unternehmen müssen, sobald Sie dort sind:
Drehen Sie die Kälte hoch
Kühle Bäder und Duschen können den Schmerz lindern. Sobald Sie unterwegs sind, klopfen Sie sich leicht trocken, lassen Sie jedoch ein wenig Wasser auf der Haut. Tragen Sie dann eine Feuchtigkeitscreme auf, die dabei hilft, etwas von diesem Wasser einzufangen.

Geh zur Aloe
Aloe ist der De-facto-Bestandteil, um einen Sonnenbrand zu behandeln, aber wussten Sie, dass Soja auch zur Beruhigung der Haut beitragen kann? Bleiben Sie jedoch von allem fern, was mit „Caine“ endet. Laut AAD können Inhaltsstoffe wie Benzocain mehr Reizung oder sogar eine allergische Reaktion verursachen.

Schwellungen reduzieren
Einige Sonnenbrände haben Schwellungen und schwere Beschwerden. Die AAD sagt, dass sie erwägen sollten, aufstrebende Medikamente oder Ibuprofen zu verwenden.

Steigern Sie Ihre Wasseraufnahme
Ein Sonnenbrand zieht tatsächlich Flüssigkeit auf die Hautoberfläche und vom Rest des Körpers weg, sodass Sie bei Verbrennungen wirklich hydratisiert bleiben müssen.

Lassen Sie alle Blasen heilen
Blasenbildende Haut ist ein Zeichen dafür, dass Sie tatsächlich einen Verbrennungsgrad zweiten Grades haben, aber ein großes No-No-Verfahren lässt die Blasen platzen. Sie sind tatsächlich dazu da, um Ihre Haut zu heilen und zu schützen.

Schütze deine Haut
Das Wichtigste, das Sie im Auge behalten sollten: Lassen Sie Ihre sonnenverbrannte Haut nicht ungeschützt auf die Elemente einwirken - es wird nur noch schlimmer. Das AAD empfiehlt, im Freien dicht gewebte Stoffe zu tragen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Kleidung die Sonne abschirmt, halten Sie sie gegen das Licht. Wenn Sie sehen, dass Licht durchkommt, ist es nicht schützend genug.

Schau das Video: So behandelt man Sonnenbrand - Dr. Johannes gibt Tipps. (Kann 2019).