Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Kann deine Maniküre dich krank machen?

Als der Gouverneur von New York, Andrew M. Cuomo, am vergangenen Sonntag Dringlichkeitsmaßnahmen forderte, um die Arbeiter des Nagelsalons des Staates vor gefährlichen Bedingungen zu schützen, wurde die Frage, ob wöchentliche Maniküre die Gesundheit schädigen kann, wieder in den Vordergrund gerückt.

Ein neuer Artikel in Die New York Timesbespricht die ernsten Gesundheitsprobleme, an denen Nagelsalonarbeiter zunehmend leiden, einschließlich Atemwegserkrankungen, Fehlgeburten und multiples Myelom. In Verbindung mit zahlreichen Studien, die eine Verbindung zwischen den Chemikalien, die dieses herrliche Mani verursachen, und schweren Krankheiten aufzeigen, scheint es sicher zu sein, dass Nagellack einen wirklich krank machen kann, und es sollte etwas dagegen unternommen werden.

Leider ist es nicht so einfach.

Es gibt medizinische Untersuchungen, die zeigen, dass Inhaltsstoffe wie Dibutylphthalat (kurz DPB - es macht Nagellack geschmeidig macht) - Formaldehyd (in Nagelhärtern enthalten) und Toluol (das Lösungsmittel, mit dem das Polieren reibungslos weiterläuft) mit gesundheitlichen Problemen verbunden sind. Es gibt keine endgültige Forschung, die zeigt, dass Salonarbeiter tatsächlich von diesen Chemikalien krank werden. Da es keine schlüssigen Beweise gibt, die belegen, dass diese Chemikalien unmittelbar gesundheitliche Komplikationen verursachen, gibt es viele nicht genug Beweise, um sie als gefährlich zu bezeichnen. "Was ich höre, sind Unterstellungen, die auf" verbunden mit "basieren, sagte Doug Schoon, Co-Vorsitzender des Nail Manufacturers Council on Safety der Professional Beauty Association. "Wenn wir über Nagellack sprechen, gibt es keine Hinweise auf Schäden."

Andere neigen dazu, nicht zuzugeben, und zitieren die Tatsache, dass Menschen, die täglich mit diesen Chemikalien arbeiten, krank werden, was beweis genug ist. "Wir wissen, dass viele Chemikalien sehr gefährlich sind", sagte David Michaels, der stellvertretende Arbeitsminister der Bundesbehörde für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Die New York Times. "Wir müssen nicht die Auswirkungen der Nagelsalonarbeiter sehen, um zu wissen, dass sie für die Arbeiter gefährlich sind."