Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wie man hängende Brauen hebt

Nicht jeder, der eine schlaffe Stirn hat, ist wegen seines Alters ein Opfer davon. „Es gibt einige Menschen, die schon in jungen Jahren eine genetisch niedrige Stirn haben, und sie mögen es einfach nicht. Eine niedrige Stirn kann den Anschein erwecken, dass Sie verrückt, traurig oder wütend sind, wenn dies nicht der Fall ist “, sagt La Jolla, CA, plastischer Chirurg Robert Singer, MD.

Warum es passiert: Im Gegensatz zu herabhängenden Augenlidern (die auch vor dem Älterwerden der Haut vorkommen können), ist eine Augenbrauenlinie, die nicht so hoch sitzt, das Ergebnis der früheren Bildung der Augenbraue. "Wir haben festgestellt, dass die zentrale und mediale (innere) Stirn während des gesamten Lebens auf dem gleichen Niveau bleibt", sagt der New Yorker plastische Chirurg Charles H. Thorne, MD. In der Tat sagt Dr. Singer, dass einige Patienten verwirrt sind, was wirklich das Problem ist, wenn es um diesen Teil ihres Gesichts geht. „Sie glauben, dass sie ihre oberen Lider angezogen haben möchten, und fühlen, dass es ihre Augen sind, die ihnen nicht gefallen. Sobald ihnen jedoch gesagt wird, dass sie eine niedrige Stirnlinie haben und diese mit etwas Botox, Dysport oder Xeomin verbessert werden kann, kann der Patient das besser verstehen. “

Die chirurgische Lösung: In Situationen, in denen die Stirn extrem niedrig sitzt, ist die einzige praktische Option ein Stirnlift. Entweder endoskopisch oder durch einen Einschnitt, der im Haar versteckt werden kann, wird die Braue in eine wünschenswertere Position gehoben, so dass sie höher im Gesicht sitzt als zuvor. Die Ergebnisse sind dauerhaft, aber aufgrund dessen, was im Bereich der Augenbrauen mit Botox, Dysport oder Xeomin erreicht werden kann, sind Bremslifte bei weitem nicht so häufig wie früher.

Die injizierbare Lösung: Mit winzigen Mengen Botox am Ende der Augenbraue (dem Schwanz) wird die Position der Stirn angehoben, um das Auge zu öffnen. Im Gegensatz zu einer chirurgischen Option, bei der die zugrunde liegende Struktur der Augenlinse permanent verändert wird, ist Botox eher eine kurzfristige Lösung, funktioniert aber recht gut. „Vergewissern Sie sich, dass Ihr Arzt das Zentrum Ihrer Augenbraue nicht übermäßig anhebt, egal ob es sich um ein Neurotoxin wie Botox oder Dysport oder um eine Variation eines Stirnliftes / Stirnliftes handelt oder Sie könnten einen übertriebenen und erschrockenen Blick bekommen “, Sagt Dr. Singer. Es sollte immer natürlich aussehen.