Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ist Elastin die fehlende Verbindung zu zeitloser Haut?

Sie kennen sich mit Kollagen aus und haben über Hyaluronsäure gelesen, aber sind Sie mit Elastin auf dem Laufenden? Dieses natürlich vorkommende Protein ist dafür verantwortlich, dass die Haut wie ein Gummiband zurückschnappt - etwas, das wir alle mit zunehmendem Alter wünschen. Es wurde wenig Wert auf Elastin gelegt, aber das wird sich bald ändern, da neue Forschungen nahelegen, dass es die fehlende Verbindung zu zeitloser Haut ist.

Was ist Elastin?
Ein Protein aus Peptiden und Aminosäuren, das von Fibroblasten (der am häufigsten im Bindegewebe vorkommende Zelltyp) hergestellt wird, lebt in der tiefsten Hautschicht (der Dermis) und in der Haut gibt der Haut die Fähigkeit, sich zu dehnen und zurückzuziehen. "Wenn Sie an Ihrer Haut ziehen und diese wieder einrastet, können Sie mit Elastin auf diese Weise handeln", sagt der Dermatologe von Seattle, Peter Jenkin, MD. Im Laufe der Zeit verliert die Haut ihre Fähigkeit, ihre Form zurückzuholen.

Elastin ist manchmal in Hautpflegeprodukten enthalten, es muss jedoch beachtet werden, dass es sich wesentlich von dem in der Haut selbst unterscheidet. Die meisten Experten glauben, dass Elastin als Bestandteil von Produkten die Haut nicht an der Schutzschicht durchdringt, um auf zellulärer Ebene einen Unterschied zu machen.

Adressierung von verlorenem Elastin
Es ist bekannt, dass Sie mit dem Alter die Fähigkeit verlieren, Elastin zu produzieren (es gibt auch eine genetische Komponente), aber könnte dies umgekehrt werden? "Wenn Sie sich die alte Haut ansehen, ist sie offensichtlich faltig, schlaff und locker. Das ist ein Zeichen dafür, dass Kollagen fehlt", sagt Boca Raton, Florida, Chirurg Steven Fagien, Chirurg. „Ein Elastinverlust in der Haut ist wie ein alter Ledersitz, der schon seit Jahren sitzt. Zu einer Zeit war das Leder straff und prall, aber mit der Zeit knickt es, wird dünner und kräuselt sich. Das gleiche Phänomen passiert mit der Haut. Wir verlieren den Stoff in der Haut und das, was sich zwischen den Elastinschichten befindet. “Dr. Fagien fügt hinzu, dass die Qualität der Haut und ihre Biegsamkeit selbst dann, wenn Laser gegen alternde Haut und Falten eingesetzt werden, nur geringfügig verbessert werden kann. nicht elastin, wird angesprochen.

Die Verbindung zu Kollagen
Der Schwerpunkt bei Hautpflege und Anti-Aging liegt mehr auf Kollagen und weniger auf Elastin. „Es war schon immer Kollagen, Kollagen, Kollagen. Laser, Füllstoffe und andere Behandlungen erzeugen zwar Kollagen, wenn Sie Ihre Haut nach diesen Behandlungen betrachten, sieht es zwar besser aus, aber es fehlt noch etwas: diese elastische Qualität. Wir wissen, dass Elastin wichtig ist und dass Kollagen allein die Haut nicht zwangsläufig jünger oder elastischer macht “, sagt Dr. Fagien. „Natürlich ist Kollagen ein wichtiger Bestandteil gesunder Haut und gesunder Heilung, aber wir haben aus jahrelangen Injektionen von Kollagen gelernt, dass wir kein verloren gegangenes ersetzt haben. Die Haut sah großartig aus, brachte aber keinen langfristigen Nutzen. “Die New Yorker Dermatologin Doris Day sagt:„ Kollagen und Elastin gehen Hand in Hand, um die Funktion der Haut zu unterstützen. Elastin macht die Haut elastisch, geschmeidig und fest und Kollagen macht sie prall. Wenn Sie keinen oder nicht genug haben, kann der andere die Haut nicht richtig unterstützen und unterstützen. “

Schau das Video: FGX Beauty Strips unterstützt den Anti-Aging-Effekt. wohlfühlen und gut aussehen. bei RegaTape! (March 2019).