Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

5 Möglichkeiten, Ausbrüche zu stoppen, bevor sie geschehen

Wenn die Haut hell und klar ist, möchten wir sie auf jeden Fall so lassen. Von wie oft Sie Ihr Gesicht waschen sollten, was Sie essen, gibt es fünf Möglichkeiten, um Akne von seinem hässlichen Kopf abzuhalten.

Wasche dein Gesicht zweimal am TagDas tägliche Reinigen der Haut reicht nicht aus, um Ausbrüche fernzuhalten. "Es ist sehr wichtig, Ihr Gesicht mindestens zweimal täglich, morgens und abends, zu waschen, um zu verhindern, dass Bakterien und abgestorbene Hautzellen Ihre Poren verstopfen", sagt der Dermatologe New York, Gary Goldenberg, MD. Er empfiehlt die Verwendung eines sanften Reinigungsmittels wie CeraVé Foaming Facial Cleanser (8 $), das Schmutz, Keime, Make-up und abgestorbene Hautzellen entfernt, ohne die Haut zu reizen.

Schlaf nicht in deinem Make-upEs mag wirklich verlockend sein, nach einem langen Tag direkt ins Bett zu gehen, aber vergessen Sie nicht, Ihr Make-up zu entfernen, ist nicht gut für Ihre Haut. Es verstopft die Poren, während Sie schlafen, was zu einer Akne führt, die Sie nicht sehen möchten. Indem Sie Make-up-Entferner wie Korres Greek Yoghurt Cleansing und Makeup Wipes (15 USD) auf Ihrem Nachttisch aufbewahren, können Sie hartnäckiges Gesichts- und Augen-Make-up entfernen und gleichzeitig die Haut weich machen - ganz bequem im eigenen Bett.

Ölfrei gehenStellen Sie sicher, dass die Produkte, die Sie verwenden, nicht mehr Hautpflegeprobleme verursachen, als sie lösen. "Ob Feuchtigkeitscreme, Sonnencreme oder Make-up, stellen Sie sicher, dass es ölfrei ist oder entweder" nicht komedogen "oder" nicht verstopft "auf der Flasche ist", erklärt Dr. Goldenberg. „Durch die Verwendung öliger Produkte können Akneausbrüche verschlimmert werden.“ Wir mögen Umbra Sheer Physical Defense SPF 30 von Drunk Elephant ($ 38), ein öl- und chemikalienfreies Sonnenschutzmittel, das Anzeichen von Hautalterung mindert und einen starken UV-Schutz bietet, den Ihre Haut ohne Fett braucht Rückstand.

Passen Sie auf, was Sie essenVerarbeitete Lebensmittel, zuckerhaltige Getränke und sogar Hormone, die in bestimmten Lebensmitteln wie Milchprodukten vorkommen, können Akne verursachen. Um die Haut klarer zu halten, entscheiden Sie sich für gesündere Optionen wie Pilze, Vollkornweizen und Bio-Milchprodukte.

Sehen Sie Ihren DermatologenRegelmäßige Besuche bei Ihrem Dermatologen sind eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Haut zu beurteilen und sicherzustellen, dass Sie sich auf dem richtigen Schönheitspfad befinden. Sie können auch Retin-a verschreiben, das sehr wirksam bei der Vorbeugung von Akneausbrüchen sowie bei der Behandlung von feinen Linien und Falten ist.