Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wie funktionieren Hautaufheller wirklich?

Fast jeder gibt zu, dass er eine schönere, hellere und ebenmäßigere Haut wünscht. Normalerweise geschieht dies jedoch nicht von selbst - ein ernstes Regime ist erforderlich. Und eine der Schlüsselkomponenten einer helleren Haut ist ein guter Hautaufheller. Da es so viele verschiedene Zutaten gibt, die ein gesundes Leuchten versprechen, ist es wichtig, die Unterschiede zwischen ihnen zu kennen und was sie tun, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Wie sie arbeiten
Um wirklich zu verstehen, wie diese Produkte funktionieren, müssen Sie den Zyklus der Pigmentherstellung genauer betrachten. In der Haut leben Melanozyten, pigmentproduzierende Zellen, die Melanin bilden, das für das Hautpigment verantwortlich ist. Melanin ist ein Mittel, mit dem sich die Haut vor Verletzungen schützen kann, es kann jedoch auch ein Overdrive auftreten, wenn es der Sonne übermäßig ausgesetzt ist. West Palm Beach, FL, Dermatologe Kenneth R. Beer, MD, sagt, Hautaufheller wirken, indem sie die Pigmentproduktion verringern. „Sie blockieren das Enzym, das Melanin produziert, um das Pigment zu verringern. Einige Produkte verwenden Steroide, um dasselbe zu tun. “

Erhellen Sie aus einer Flasche
Laut Dr. Beer gehören zu den besten Aufhellern auf dem Markt Pflanzenschutzmittel oder Chemikalien, die die Melaninproduktion blockieren. „Arbutin, Gigabright, Kojisäure, Vitamin C und Salicylsäure sind gute Aufheller. Salicylsäure ist wunderbar für die Aufhellung der Haut, da sie die oberflächlichen Hautschichten abschält, in denen Verfärbungen leben können. "

Erhellen Sie mit einem Rezept
Es gibt auch verschreibungspflichtige Produkte, nämlich Hydrochinon, das seit Jahren verschrieben wurde, um die Haut aufzuhellen und aufzuhellen. „Die besten chemischen Produkte enthalten Hydrochinon. Obwohl umstritten, blockiert dieser Inhaltsstoff das Pigment. Ich verschreibe auch topische Steroide, um die Pigmentproduktion zu blockieren “, sagt Dr. Beer. Hydrochinon ist auch in handelsüblichen Produkten zu finden, der Prozentsatz liegt jedoch bei weniger als 2 Prozent im Vergleich zu 4 Prozent in einer verschreibungspflichtigen Version, daher ist er nicht so stark.

Countdown für hellere Haut
Die besten Ergebnisse von Hautaufhellern erzielen Haut, die durch Schwangerschaft oder Irritation pigmentiert ist. "Sie funktionieren möglicherweise nicht so gut an Stellen, die durch die Entnahme pigmentiert sind", sagt Dr. Beer, der sagt, dass Sie ein Produkt mit einer In-Office-Behandlung wie Peelings, Laser oder IPL koppeln müssen. Es dauert auch einige Zeit, um die Auswirkungen zu sehen, normalerweise sechs Wochen oder länger. "Wenn Sie kein starkes Sonnenschutzmittel (mehr als Lichtschutzfaktor 50) und keine Sonneneinstrahlung verwenden, werden Sie die Änderungen nicht sehen", sagt er.

Schau das Video: Wie du Flecken im Gesicht innerhalb kürzester Zeit los wirst! (Juli 2019).