Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Hair Conditioners 101: So wählen Sie das Beste für Ihr Haar aus

Haarpflegemittel gibt es in vielen Varianten - es gibt solche zum Glätten, zur Volumenbildung, zur Reparatur usw. - und es kann schwierig sein, zu wissen, welches wann verwendet wird. Mit etwas Hilfe der Profis haben wir es auf die Grundlagen der Formulierung (ob Maske, Leave-In oder Rinse-Out) reduziert, um ein besseres Verständnis zu erreichen. Folgendes sollten Sie wissen:

Auswaschen
Was es ist: Ein normaler Conditioner, bei dem Sie ihn nach der Anwendung ausspülen müssen, um die Feuchtigkeit wiederherzustellen und das Haar nach dem Waschen zu entwirren. Es ist im Allgemeinen mittel bis schwer und dick in Konsistenz. "Die Auswirkungen dieser Conditioner sind aufgrund der kurzlebigen reparativen Wirkung nur vorübergehend", sagt Ron Williams, Prominenter Stylist und nationaler Lehrer für PhytoSpecific. „Es sollte sich entwirren und Ihr Haar glänzend und weich machen, nicht beschweren. Denke schnell nach. "

Wann es zu benutzen: Bei jedem Shampoo

Für wen ist es am besten? Die meisten Haartypen, aber die mit extrem trockenem oder geschädigtem Haar benötigen möglicherweise ein Produkt oder eine Maske, um wirklich eine Veränderung der Haare feststellen zu können

Produktauswahl: Taubenhaartherapie-Nährlösungen täglicher Feuchtigkeitskonditionierer, $4, target.com

Leave-In
Was es ist: Oeine sehr leichte Flüssigkeit, die entwirrt und vor Hitze schützt, während sie gleichzeitig Glanz verleiht. "Es bietet täglich eine kontinuierliche Reparatur an und der Effekt ist normalerweise kumulativ", sagt Williams. "Denken Sie täglich an Augencreme, täglich an Haarcreme."

Wann es zu benutzen: Bei jedem Shampoo oder bei jeder anderen Zeit

Für wen ist es am besten? Gewelltes, lockiges, trockenes, geschädigtes oder gefärbtes Haar

Produktauswahl: Rene Furterer Karite - Übernachtende Pflegebehandlung, $33, renefurtererusa.com

Maske
Was es ist: Eine konzentrierte Formel (in der Regel sehr dick und schwer in Konsistenz und Gewicht), die tief in die Haarkutikula eindringt und Feuchtigkeit oder Eiweiß ermöglicht, das Haar zu reparieren und zu hydrieren. Die Wirkungen sind im Allgemeinen länger anhaltend als bei anderen Arten von Conditionern. Masken verbessern die Haarqualität erheblich, und die meisten Stylisten empfehlen die regelmäßige Verwendung, um sicherzustellen, dass das Haar schön, glänzend und strahlend bleibt.

Wann es zu benutzen: "Ein oder zweimal pro Woche, je nach Dicke Ihres Haares, jedes Mal mindestens fünf bis 15 Minuten", sagt der Friseur der Berühmtheit Francky L'Official. "Bei wiederholter Anwendung kann sich die Haarqualität schnell ändern."

Für wen ist es am besten? jeder Haartyp mit Bruch, Trockenheit, Mattheit, Beschädigung, Spliss, Kräuseln oder Farbverarbeitung

Produktauswahl: Klorane Mangobutter-Maske, $24, drugstore.com; Carols Daughter Tui Color Care Feuchtigkeitsspendende Haarmaske, $20, carolsdaughter.com

Innentipp: Laut L'Official kann das Aufbringen von Wärme auf Ihr Haar, nachdem Sie eine Maske aufgesetzt haben, die Wirksamkeit der Formel erhöhen, indem Sie es leichter absorbieren lässt. Föhnen Sie das Haar überall hin, auch wenn es sich in einer Duschhaube befindet.

Was ist eine Reinigungskonditionierung?
Eine Formel, die Shampoo und Conditioner in einem Schritt mischt. Laut Chaz Dean, dem Gründer von Wen, reinigen die Reinigungsmittel das Haar gründlich, ohne Schaum zu erzeugen. "Jedes Mal, wenn Sie schäumen, brechen Sie Ihr Haar ab und bewirken, dass es feiner, dünner und schwächer wird und sogar Ihre Farbe verblasst", sagt er. "Reinigungscremes sind nicht dazu gedacht, Ihr Haar und Ihre Kopfhaut abzustreifen, sondern reinigen sanft und sorgen für gesünderes, glänzenderes, stärkeres und handlicheres Haar."

Produktauswahl: WEN von Chaz Dean Sweet Almond Mint Cleansing Conditioner, $32, sephora.com