Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Befeuchten Sie richtig?

Morgens anwenden, Nacht anwenden; Gesicht anziehen, Körper anziehen; eine Pumpe, zwei. Wenn es um das Anlegen von Hautpflegeprodukten geht, sollte alles für Sie auf der Flasche angegeben werden, oder? Na ja… nicht genau. Wir haben mit den Experten gesprochen, um den wichtigsten Tipp herauszufinden, den Sie benötigen, um Ihre Hautpflegeprodukte richtig anzuwenden - und die Chancen stehen gut, dass Sie ihn übersprungen haben (oder falsch machen)!

Hydratation hilft wirklich

Laut der kosmetischen Chemikerin Kelly Dobos ist es immer wichtig, Feuchtigkeitspflege zu tragen und Sonnenschutzmittel zu tragen, wenn es darum geht, das Potenzial von Anti-Aging-Bestandteilen - oder anderen Inhaltsstoffen - zu maximieren. „Die hydratisierte Haut verbessert das Eindringen von Anti-Aging-Inhaltsstoffen. Sonnenschutzmittel verhindern zukünftige Schäden und schützen die erzielten Ergebnisse. Ein weiteres Grundnahrungsmittel einer Anti-Aging-Hautpflege-Routine ist das regelmäßige Peeling mit einer milden Alphahydroxysäure, um trockene, stumpfe Haut mit Anti-Aging-Vorteilen zu entfernen. “

Aber es gibt einen bestimmten Weg

Eine sichere Flüssigkeitszufuhr ist der Schlüssel, damit die Inhaltsstoffe besser funktionieren - und ein großer Helfer, um die Haut besser aussehen zu lassen - aber wie genau machen Sie es, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihren Produkten herausholen? Prominente Kosmetikerin Dangene sagt, es sei wirksamer, wenn Ihr Gesicht feuchtfeucht ist, wenn Sie Anti-Aging- oder Hautreinigungsprodukte auftragen. "Produkte funktionieren besser, wenn Ihre Haut frisch geblättert und dampfend warm ist, um die Inhaltsstoffe in die Haut zu treiben", sagt sie. „Das Schichten von Produkten ist immer eine gute Möglichkeit, sie zu stärken. Aber du musst vorsichtig sein und Etiketten lesen. “

Schau das Video: Fertigcoil vor der ersten Benutzung richtig befeuchten (Juni 2019).