Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

5 Dinge, die Sie vor der Sandalensaison tun müssen

Die Sandalensaison steht vor der Tür, und es gibt nichts Schlimmeres, als die Füße in Ihre Lieblingsschuhe mit offenen Zehen zu gleiten, um zu entdecken, dass sie noch mit Socken und Stiefeln bedeckt sein sollten. Kein Grund schüchtern zu sein. Nehmen Sie die Dinge selbst in die Hand und machen Sie sich mit diesen Fußhelfern auf den Weg, die Ihre Füße in kürzester Zeit perfekt aussehen lassen.

Plump up deine Sohlen

Unsere Füße sind schwer zu schlagen, besonders wenn sie stundenlang spitzen Schuhen und Pfennigabsätzen ausgesetzt sind. Die New Yorker Dermatologin Tatiana Khrom, MD, sagt, dass, während Fersen die Beine länger, schlanker und schöner aussehen lassen, sie die Schutzpolster unter der Haut entfernen, was zu Schmerzen und Beschwerden führen kann, insbesondere beim Gehen oder Laufen. "Um diese Polsterung wiederherzustellen, injizieren einige Ärzte Hyaluronsäure-Füllstoffe oder sogar Radiesse, um die Stoßdämpferpolsterung zwischen Knochen und Außenwelt wiederherzustellen", sagt Dr. Khrom. Sie wird manchmal auch als "Stilettaufzug" bezeichnet, sie sagt, dass sie etwa ein Jahr lang Erleichterung bringt.

Hydrate deine Füße

Die Füße mit einer supermoisturisierenden Creme oder Lotion zu behandeln, ist ein Muss. Wenn nicht, werden Ihre Fußsohlen und Ihre Fersen trocken und rissig. „Die Haut an den Füßen ist viel dicker als der Rest des Körpers. Die richtige Flüssigkeitszufuhr ist sehr wichtig, da die Füße so vielen Elementen wie Hitze, Kälte, Schmutz und Schweiß ausgesetzt sind, die die Haut abstreifen und hart und rissig werden können “, sagt Dr. Khrom. Verwöhnen Sie Ihre Füße mit Kora Organics Rejuvenating Foot Balm, um trockene Hornhaut zu hydrieren. Der kühlende Balsam lässt müde, schmerzende Füße ebenfalls besser fühlen. $ 25, koraorganics.com

Beseitigen Sie tote Haut

In einigen Fällen benötigen Ihre Füße mehr als Lotion und einen guten Abrieb. Und hier kommt Baby Foot ins Spiel. Durch die Mischung aus 17 natürlichen Extrakten peelen die Fußbeine zum Selbstziehen der Füße, um abgestorbene Haut zu entfernen und rissige Fersen wiederzubeleben. Schlüpfen Sie mit den Füßen in die vorgetränkten Stiefeletten, sichern Sie sie geschlossen, entspannen Sie sich eine Stunde und spülen Sie sie ab. Nun zur Magie: Ungefähr drei Tage später verlieren Ihre Füße langsam abgestorbene Haut, die ein bis zwei Wochen dauern kann. Völlig schmerz- und juckreizfrei, die Menge abgestorbener Haut, die Ihre Füße abblättern werden, ist überwältigend. Wenn der Prozess zu Ende geht, werden Ihre Füße und Fersen weich, geschmeidig und frei von unangenehmen Rissen sein - es ist, als hätten Sie neue Füße! Ein Wort an die Weisen: Vermeiden Sie um jeden Preis offene Schuhe und verzichten Sie auf alle Trainingseinheiten, die barfuß sein müssen. $ 25, babyfootusa.com

Stoppen Sie das Schwitzen

Botox hat eine Vielzahl von Anwendungen und wirkt wunderbar, um schweißtreibende Füße unter Kontrolle zu bekommen - etwas, das Sie definitiv nicht der kommenden Sandalensaison ausgesetzt haben wollen. „Botox kann in die Füße gespritzt werden, um übermäßiges Schwitzen vorübergehend zu beseitigen. Es ist eine schnelle Sitzung im Büro, die etwa sechs Monate hilft “, sagt Dr. Khrom.

Verschönern Sie mit Polnisch

Sobald Ihre Füße am besten aussehen, ist es an der Zeit, sie mit dem letzten Touch-Politur schön zu machen. Probieren Sie den Nagellack Nonie Crème Color Prevails aus, der vom Maniküristen Nonie Crème kreiert wurde, der langlebige Formeln und keine aggressiven Chemikalien enthält. $ 8, walgreens.com