Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Diese Frau starb an einem Pickel

Eine Indianapolis-Frau starb, nachdem sie sich im Urlaub in Florida ein fleischfressendes Bakterium zugezogen hatte.

Carol Martin und ihr Ehemann Richard waren im Februar in den Jahresurlaub in Clearwater, Florida. Als sie nach Hause kamen, bemerkte Carol, dass ein Pickel auf ihrer rechten Wange auftauchte. Es war wund und etwas schmerzhaft, deshalb ging sie zweimal zum Arzt. Beide Male gaben sie ihr Antibiotika, die nicht funktionierten. Die Wunde wuchs weiter. Nach der dritten Reise entschied sie sich für eine Biopsie.

Sie möchten vielleicht auch: Diese gewöhnlichen Haarpflegemittel enthalten Giftstoffe, die Ihren Körper ernsthaft schädigen können

Damals diagnostizierten die Ärzte es als nekrotisierende Fasziitis, eine fleischessende Krankheit. Sofort wurde sie zur Operation in die Notaufnahme gebracht. Martin verbrachte die nächsten 16 Tage auf der Intensivstation. Sie wurde freigelassen, aber das Virus erwies sich als zu viel für ihren Körper und sie starb zu Hause.

Ihr Mann Richard vermutet, dass sie ihn aus dem Hot Tub des Hotels geholt hat. "Mein Ding ist, dass niemand anderes es hat, das Fleisch fressende Bakterien", sagte Richard WRTV. "Niemand sonst hat es verstanden, aber sie war die einzige, die in die heiße Wanne stieg." Das Paar übernachtete im Days Inn am Gulf-to-Bay Boulevard. Die Muttergesellschaft muss noch auf den Vorfall reagieren.

Laut dem Center for Disease Control und Prevention ist nekrotisierende Fasziitis eine "bakterielle Hautinfektion, die sich schnell ausbreitet und das Weichgewebe des Körpers tötet". Die Infektion dringt normalerweise durch offene Schnitte, Wunden und Fetzen in den Körper ein. Es kann jedoch im Allgemeinen nicht von Person zu Person übertragen werden.

Laut Greenwich, CT-Dermatologe Mitchell Ross, MD, beginnt die Infektion in der Regel damit, dass ein roter Hautfleck aussieht, der dann violetter wird, bevor er schwarz wird. Zusätzlich zur Verfärbung kann die Haut auch glänzend werden und anschwellen. Erbrechen, Übelkeit, Schock und Fieber können auch die Infektion begleiten.

Laut der CDC ist der Schlüssel zum Anhalten der Infektion eine genaue Diagnose von Anfang an, damit Sie schnell die erforderlichen Antibiotika und Operationen erhalten können. Um eine nekrotisierende Fasziitis zu verhindern, können Sie offene Wunden mit Wasser und Seife reinigen. Sie sollten auch vermeiden, wie heiße Wannen und Pools platziert zu werden, bis alle Wunden heilen.

Schau das Video: Was tun gegen Pickel, Akne und Mitesser? Wer nicht fragt, stirbt dumm. ARTE (September 2019).