Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wann ist es Zeit, Ihre Beauty-Produkte zu werfen?

Wenn Sie unter das Waschbecken einer Frau schauen, werden Sie wahrscheinlich einen Friedhof mit Schönheitsprodukten finden - ein Rouge, das nur einmal verwendet wurde, ein halbgefülltes Reinigungsmittel, das seit etwa einem Jahr unberührt geblieben ist, und eine Feuchtigkeitscreme, die nie geöffnet wurde . Meistens sind diese Produkte schlecht gegangen oder sogar abgelaufen. So erfahren Sie, was Sie behalten und was Sie beim Reinigen Ihres Schönheitsbehälters werfen müssen.

Lotionen und Parfüm

Bodylotion und Parfüm sind zwei Produkte, die normalerweise länger halten als die meisten anderen (in der Regel drei bis vier Jahre), aber ohne ein Verfallsdatum auf der Verpackung ist es schwer zu merken, wie lange Sie diese Gardenia-Parfüm-Lotion tatsächlich hatten . Wenn Ihre Lotion dünner oder wässriger erscheint als beim ersten Kauf, ist es an der Zeit, dass sie in den Papierkorb fällt. Ebenfalls, ichWenn sich die Farbe von einem hellen Weiß zu einem weniger als anziehenden Gelb geändert hat, ist es auch Zeit, dass es geht.

Was das Parfüm angeht, so ist Alkohol ein natürlicher Erhalter. Wenn es an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt wird, sollte es mindestens einige Jahre dauern. Wenn der Duft des Parfüms sich verändert hat, sollten Sie ihn loslassen.

Hautpflege

Wenn es um Hautpflegeprodukte geht, möchten Sie besonders vorsichtig sein. Wenn zum Beispiel ein Serum abgelaufen ist, wird es nicht im Kampf gegen Falten sein. Normalerweise sollten Sie Hautpflegeprodukte nicht länger als 12 Monate aufbewahren. Produkte, die Falten oder Akne bekämpfen, sind in der Regel nur für ein Jahr aktiv. Danach sinkt der Wirkungsgrad und Sie sehen keine spürbaren Ergebnisse.

Sonnencreme

Sonnenschutzmittel sollten auch nach einem Jahr ausgeworfen werden. Wenn sich Ihre Formel jedoch von Weiß zu Gelb verändert hat oder ausläuft, sind die aktiven Bestandteile der Formel möglicherweise beeinträchtigt und schützen Sie möglicherweise nicht vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne. Behalten Sie also immer im Auge, wie die Produkte aussehen.

Bilden

Bei Make-up sollten Sie sich mehr mit dem Bakterienanteil beschäftigen als mit der Frage, ob die Formel tatsächlich abgelaufen ist oder nicht. Verwenden Sie beim Auftragen von Foundation oder Lippenstift immer saubere Pinsel und versuchen Sie, Ihre Finger von den Produkten fernzuhalten. Mascara sollte immer nach drei Monaten geworfen werden. Lippenstifte sollten nicht länger als ein Jahr aufbewahrt werden.

Schau das Video: Wo ist der schmutzigste Ort im Haushalt? Die größten Hygiene-Mythen im check. taff. ProSieben (August 2019).