Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Die Wahrheit über Microneedling

Microneedling ist heutzutage heiß und hat einen guten Grund: Sie stimuliert Kollagen, damit Sie auf jeder Ebene eine schönere Haut bekommen. Ob zu Hause oder von einem Fachmann - es gibt immer noch eine Menge, die nicht so trocken und trocken ist. Deshalb haben wir uns entschlossen, diese Missverständnisse direkt aufzugreifen.

Mythos: Was Ihr Arzt auf Ihrer Haut verwendet, ist genau das, was Sie zu Hause selbst verwenden können.
Tatsache: Dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Ärzte haben immer Zugang zu stärkeren medizinischen Versionen, die für den Gebrauch zu Hause nicht sicher und akzeptabel sind. Wenn Sie bei Ihrem Arzt eine Mikroneedling-Behandlung durchgeführt haben, erwarten Sie die hochmodernen neuen Hochfrequenz-Mikronadel- oder Mikronadel-Stifte. zu Hause können Sie nur Mikronadelrollen erhalten.

Mythos: Microneedling tut weh.
Tatsache: Die Mikronadeln sind meist unangenehm, aber nicht unerträglich. Nashville, TN, Dermatologe Michael Gold, MD, sagt: "Mikroneedling-Prozeduren, die in einer Büroumgebung durchgeführt werden, können mit topischer Anästhesie durchgeführt werden, abhängig von der Tiefe der durchgeführten Prozedur."

Mythos: Microneedling hinterlässt Löcher in der Haut.
Tatsache: Während Mikronadeln eine kontrollierte Verletzung der Haut verursachen, die die Produktion von Kollagen anregt, und zwar durch das Erstellen mikroskopischer Löcher, sind die Löcher, die sie erzeugt, so klein, dass sie mit dem bloßen Auge nicht gesehen werden können. Möglicherweise stellen Sie eine stärkere rote oder rosafarbene Hautrötung fest, die sich bald wieder auflöst und möglicherweise Blutungen verursachen. Keine Sorge, das ist völlig normal. Außerdem kann Make-up leicht alles verdecken, was Sie nicht sehen lassen möchten.

Mythos: Die Behandlung kann nicht um die Augen oder Lippen durchgeführt werden.
Tatsache: Dank der Fortschritte in Wissenschaft und Hautpflege können Mikronadeln in diesen Bereichen sicher durchgeführt werden, solange das richtige Gerät verwendet wird. Unternehmen wie Environ, die Mikroneedelwerkzeuge herstellen, verfügen über speziell entwickelte Rollen, die auf dem oberen Augenlid, nahe den Wimpern des unteren Deckels, den Bereichen an der Nasenseite und der Oberlippe verwendet werden können.

Mythos: Der einzige Vorteil, den Sie von Mikronadeln erhalten, ist ein Anti-Aging-Effekt.
Tatsache: Sicher, die Behandlung arbeitet auf einem Anti-Aging-Niveau, um eine glattere Haut zu erzeugen, es hat sich jedoch gezeigt, dass sie auch bei der Korrektur von Aknemarken wirksam ist. Die Mikronadeln stimulieren die Kollagenproduktion und helfen bei der Narbenbildung. Wenn Retinoide und andere Kollagen stimulierende topische Substanzen nach einer Behandlung auf die Haut aufgetragen werden, können sie besser eindringen, um sich zu verbessern.