Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Fakt oder Fiktion: Steigert Apfelessig den Stoffwechsel?

Wenn Sie noch nicht Apfelessig (ein altes Volksheilmittel zur Heilung verschiedener Erkrankungen) probiert haben, ist es vielleicht an der Zeit, dass Sie dies tun sollten. Ein neues Jahr bringt oft starke Gewichtsabnahme-Ziele mit sich, daher kann alles, was zur Steigerung Ihrer Anstrengungen beitragen kann, einen Versuch wert sein. Aber die eigentliche Frage ist: Funktioniert es tatsächlich?

Wir haben uns an die Ernährungsberaterin und Fitnesstrainerin Franci Cohen und an Derek Johnson, Corporate Director of Nutrition von The Biggest Loser Resort, gewendet, um die Antwort zu erhalten.
Die Fakten
"Apfelessig erhöht die Stoffwechselfunktion nicht, aber es hat sich aus verschiedenen Gründen als erwiesenermaßen zum Fettabbau erwiesen", sagt Cohen. „Essig reduziert effektiv die Geschwindigkeit, mit der Glukose (Zucker) in das Blut gelangt, wodurch der Blutzuckerspiegel gesenkt wird. Dies ist sowohl für Diabetiker als auch für diejenigen, die abnehmen möchten, von Vorteil. “

Johnson fügt hinzu: „Der Stoffwechsel hat viele bewegliche Teile - er wird durch Schlaf, Bewegung und Verdauung beeinflusst. Aus diesem Grund kann das Überspringen des Frühstücks zu Gewichtszunahme führen, indem der Stoffwechsel verlangsamt und der Hunger später am Tag erhöht wird. Wenn Sie vor dem Verzehr von Donuts Apfelessig gehabt hätten, hätte dies keinen Einfluss auf die Fettspeichereigenschaften von Insulin. Einige Studien zeigen jedoch, dass Apfelessig den Zuckerspiegel in einer gesunden Ernährung unterstützen kann. “

Wie es funktioniert

Studien zeigen, dass zu viel Säure im Körper mit Gewichtszunahme in Verbindung gebracht wurde. "Apfelessig tut das Gegenteil, indem er hilft, den Körper zu alkalisieren (Gleichgewicht des Säuregehaltes), wodurch der Gewichtsverlust unterstützt wird", sagt Cohen. Es wirkt auch als Appetitzügler (sagt Ihrem Gehirn, dass es nicht den ganzen Tag nach Snacks verlangt) und es hilft Ihrem Magen bei der Verdauung und dem Abbau von Nahrung für Energie.

Hinzufügen in Ihre DiätLaut Cohen besteht der effektivste Weg, Apfelessig zu konsumieren, darin, 1-2 Teelöffel zu trinken (es gibt etwa drei Kalorien pro Teelöffel), die vor jeder Mahlzeit dreimal täglich in ein Glas Wasser gemischt werden. Der Geschmack ist etwas gewöhnungsbedürftig (ehrlich gesagt, ich bin mir nicht sicher, ob Sie sich jemals wirklich daran gewöhnen), daher fand ich es am besten, wenn ich mir die Nase drückte und schnell wie ein Schuss starke Medizin nach unten schlug. Johnson sagt, es funktioniert auch gut als Salatdressing - denken Sie an eine Art Vinaigrette.

Eins zum Ausprobieren:
Bragg Bio-Apfelessig ($8), gnc.com

Schau das Video: Klimawandel - Fakt oder Fiktion? Teil 1 2019 (September 2019).