Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Maca: Das nächste große Superfood

Lange Zeit als Heilkraut verehrt, deutet die Forschung darauf hin, dass diese bescheidene Wurzel dazu beiträgt, die Auswirkungen von Stress zu reduzieren und die geistige Klarheit zu steigern - und das ist erst der Anfang. Neue Studien können zeigen, dass die Zutat verwendet werden kann, um das Haarwachstum zu fördern und dünner werdendem Haar und Haarausfall vorzubeugen. Ist das alles nur Hype oder kann es wirklich helfen?

Der traditionelle Take

Maca wird seit mehr als 2000 Jahren kultiviert und ist eine Wurzelpflanze, die zu derselben Pflanzenfamilie wie Brokkoli, Brunnenkresse und Rettich gehört. Es wird hauptsächlich mit Südamerika in Verbindung gebracht (wo es früher nur für Könige gesperrt war), und in Peru ist es ein Grundnahrungsmittel, das als Superfood gilt, da es eine gute Quelle für Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und Enzyme ist. „Traditionell wurde Maca auch zur Stimulierung der Libido bei Männern eingesetzt“, sagt die prominente Ernährungswissenschaftlerin Paula Simpson. "Im Gegensatz zu einem Ergänzungsformular ist Lebensmittelqualität häufiger."

Weltweite Einführung

Laut der Natural Standard-Monographie haben kommerzielle Maca-Produkte in jüngerer Zeit als Nahrungsergänzungsmittel in Gegenden außerhalb Südamerikas an Beliebtheit gewonnen, wobei behauptet wird, die Energie zu steigern, die Fruchtbarkeit zu steigern und Hormone auszugleichen. Sie sind jedoch der Ansicht, dass die Beweise zur Stützung dieser Behauptungen schwach sind.

Das nächste Superfood?

Heute kann man gemahlenes Maca-Pulver in speziellen Reformhäusern finden - es kann auch in Form von Beilagen gefunden werden - als etwas, das man Smoothies, Müsli oder Joghurt hinzufügen kann. (Randbemerkung: Es ist auch reich an Eiweiß und wenig Kalorien.) Die Unternehmen, die diese Produkte verkaufen, sind alle der gleichen Überzeugung: Maca fügt Ihrer Ernährung nicht nur lebenswichtige Nährstoffe hinzu, sondern kann auch tatsächlich Stress reduzieren und die Energie steigern . Wie? Da Maca adaptogene Eigenschaften besitzt, wird angenommen, dass es dem Nervensystem hilft, mit Stress umzugehen. Ton weit hergeholt? Unternehmen behaupten, dass sie unter solch rauen Bedingungen wie den Anden nicht wachsen könnte, wenn sie diese Eigenschaften nicht hätten.

Ein Haar muss haben

Erst vor kurzem wurde Maca dazu beigetragen, das Haarwachstum zu stimulieren, es vor Umwelteinflüssen zu schützen und bei topischer Anwendung zu glanzlosen Locken zu führen. Während klinische Studien hinsichtlich der Fähigkeit, den tatsächlichen Haarausfall umzukehren, immer noch ziemlich gemischt sind, ist es nicht zu leugnen, dass Maca eine Vielzahl von für Haare gesunden Phytonährstoffen enthält. Firmen wie Alterna haben es jetzt in Produkte integriert und es als einen natürlichen Inhaltsstoff beworben, der das Volumen verbessert .