Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Die Top-Hinterteile Lipo-Mythen entdeckt

Wir alle wollen einen engeren, besseren, höher gelagerten Hintern. Und während es verschiedene Wege gibt, um den perfekten Hintern zu finden, ist es wirklich wichtig, zu wissen, welche Behandlungen wirklich funktionieren und welche die besten Ergebnisse erzielen. Es gibt viele Gerüchte, wenn es um die Fettabsaugung am Hintern geht. Wir wollten also die Wahrheit über die beiden Mythen herausfinden, die wir hören.

1. Durch die Fettabsaugung wird Cellulite am Po nicht vollständig beseitigt.Es stellt sich heraus, dass dies wahr ist. Die Liposuktion kann bei manchen Patienten dazu beitragen, das Aussehen von Cellulite zu tarnen, ist aber in der Regel nicht die beste Lösung. Die Suche nach dem Heiligen Gral im Kampf gegen Cellulite geht weiter und es gibt mehrere Geräte und Behandlungen auf dem Markt, die das Problem ansprechen. Aber die Fettabsaugung selbst ist nicht die Antwort, mit der sich die Ärzte auseinandersetzen, wenn sie Grübchen an Hintern und Oberschenkeln (und darüber hinaus) ausgleichen möchten. Stattdessen ist es wahrscheinlicher, dass Ihr plastischer Chirurg eine Cellulite-Behandlung wie Endermologie, VelaShape oder Cellulaze empfiehlt, um Cellulite-Grübchen auf der Rückseite zu behandeln. "Die Liposuktion kann die Cellulite verschlimmern, denn wenn die oberflächliche Fettschicht entfernt wird, wird die Haut dieses Kopfsteinpflaster", sagt der plastische Chirurg von Las Vegas, Terrence Higgins, MD.

2. Sie können nie im Hintern an Gewicht zunehmen, wenn Sie dort eine Fettabsaugung hatten.Falsch. Wahrheit ist, behandelte Bereiche sind widerstandsfähiger gegen Gewichtszunahme Es ist überall auf dem Körper, wo es passieren kann. Fettabsaugung (die niemals als Mittel zur Gewichtsabnahme verwendet werden sollte) zielt auf bestimmte Körperbereiche ab, die resistent sind, um diese wenigen zusätzlichen Pfunde zu verlieren, wenn Diät und Bewegung dies nicht verhindern. Eine Fettabsaugung sollte in Betracht gezogen werden, wenn Sie ein Gebiet behandeln möchten und nicht, wenn Sie eine erhebliche Menge an Gewicht verlieren müssen. Sobald ein Bereich operativ behandelt wurde, leben weniger physische Fettzellen in diesem Bereich. Da der Körper keine neuen Fettzellen bildet, sind die Chancen, in einem behandelten Bereich an Gewicht zuzunehmen, sehr gering. Dies bedeutet jedoch nicht, dass dies überhaupt nicht möglich ist. „Wenn Sie mehr Kalorien zu sich nehmen, als Sie verbrennen, werden die Fettzellen im gesamten Körper oder an den Stellen, an denen Sie am stärksten zur Gewichtszunahme neigen, anschwellen. Da jedoch in den Bereichen, in denen Lipo durchgeführt wurde, weniger Fettzellen vorhanden sind, neigen diese Körperteile weniger dazu, zusätzliches Gewicht zu halten, oder wenn dies der Fall ist, gibt es weniger Fettzellen in dem Bereich, in denen sie sich ausdehnen können. ”Sagt Encino, CA, plastischer Chirurg George Sanders, MD.

Schau das Video: , Ñ, (September 2019).