Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wie sieht die Sucht in der plastischen Chirurgie aus?

Süchtig nach plastischen Operationen ist häufiger als Sie vielleicht denken. Wie bei den meisten Suchtzuständen neigen plastisch-chirurgische Abhängigkeiten normalerweise zu einem tiefer liegenden emotionalen oder mentalen Problem.

Ähnlich wie bei den Leuten, die mit Füllern und Injektionsmitteln gefesselt sind, kann dies bei herkömmlichen plastischen Chirurgieverfahren der Fall sein. Wenn zu viele unnötige Operationen an einem einzelnen Körperteil durchgeführt werden, ist das Endergebnis oft unattraktiv und nervig. "Durch eine übermäßige Operation kann jemand bizarr und beinahe unmenschlich aussehen", sagt Marietta, GA, plastischer Chirurg Seth A. Yellin. „Schauen Sie sich die Katzendame Jocelyn Wildenstein an, die ein Vermögen für plastische Operationen ausgegeben hat. Ihr Gesicht ist so verzerrt, was den Grundprinzipien der Operation widerspricht. Kein normales Gesicht sieht so aus, noch sollte es so aussehen. “Es ist zwar schwer zu sagen, dass es eine bestimmte Formel für eine Reihe von Verfahren gibt, die in einem bestimmten Zeitrahmen durchgeführt werden und zu diesem Ergebnis führen, wobei zu viele Operationen oder Behandlungen viel zu häufig durchgeführt werden ist eine rote Fahne eines Süchtigen für plastische Chirurgie.

Wie es aussieht, wenn Sie zu viel getan haben:

Browlift: Überzogen mit einer sehr unnatürlichen Form und einem überraschten Blick
Blepharoplastik: Die oberen Augenlider sind ausgehöhlt und sehen weit aus. Die unteren Augenlider können zu abgerundet erscheinen oder als würden sie heruntergezogen.
Nasenkorrektur: Die Nase ist klein und dünn mit ausgestellten Nasenlöchern und einer spitzen Spitze. Mehrere Operationen können aufgrund fehlender interner Unterstützung die Nase kollabieren
Facelift: Extrem straffe, gezogene Haut.
Lippenvergrößerung: Große, formlose Lippen, die sich auswirken und / oder klumpig aussehen; Die Lippen wirken oft gestreckt und hart.
Fettveredelung: Eine abnorme Fülle, die fast geschwollen, geschwollen und / oder aufgebläht wirkt, besonders in den Wangen.
Brustvergrößerung: Ungewöhnlich groß (JJ- oder KKK-Körbchengröße), hängende Brüste begleitet von gestreckter Haut.
Fettabsaugung: Jiggly, wellige, klumpige oder kräuselige Haut, die wirklich gealtert wirkt.
Butt Augmentation:Wird normalerweise als Knoten und Unebenheiten angezeigt, wenn es übertrieben wird.


Wenn zu viele Verfahren durchgeführt werden, kann dies zu ernsthaften Problemen führen. Dazu gehören:
  • Gefühlsverlust oder anhaltende Taubheit in den operierten Bereichen (dies kann bei jeder Operation der Fall sein)
  • Extreme Mengen an Narbengewebe, die Komplikationen verursachen können, wenn zusätzliche Operationen durchgeführt werden
  • Ein Mangel an Gewebe (wenn zu viel Gewebe entfernt wird) kann dazu führen, dass Merkmale wie die Nase zusammenfallen
  • Extrusionen von Füllstoffen und Gesichtsknoten, Erhebungen und Knoten
  • Lebensbedrohliche Infektionen, Embolien und möglicherweise Tod

Zusammenhängende Posts:
Plastische Chirurgie Rote Flaggen: 5 Zeichen Es ist Zeit zu gehen
Die schlimmsten Gründe, unter das Messer zu gehen
Hilfe! Ich hatte zu viel Füller
5 Albträume der plastischen Chirurgie

Schau das Video: Neue Nase mit 14 - Mädchen und ihr Traum - DokuDokumentation (September 2019).