Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Sonnenschutzpille noch nicht genug, um sich vor Hautkrebs zu schützen

Erinnern Sie sich an die Sonnencremepille, bei der jede Frau mit sommersprossigem Gesicht der Welt Backflips am Strand machte? Nun, die Dermatologen der Welt möchten freundlich darauf hinweisen, dass die Pille allein Sie nicht vor Hautkrebs rettet.

Die American Academy of Dermatology veröffentlichte kürzlich eine Erklärung, "um die Verbraucher darauf aufmerksam zu machen, dass diese Pillen nicht als Ersatz für Sonnenschutz- oder Sonnenschutzkleidung verwendet werden sollten", da "derzeit keine wissenschaftlichen Beweise dafür vorliegen, dass orale Nahrungsergänzungsmittel allein ein ausreichendes Niveau bieten können Schutz vor den schädlichen ultravioletten Strahlen der Sonne. "

Verbunden: Fischöl: Der größte Sidekick der Sonnencreme?

Sie behaupten weiterhin, dass gutes altmodisches Sonnenschutzmittel die einzige Form des Sonnenschutzes ist, die von der FDA und diesem Sonnenschutzmittel reguliert wird nur Sonnenschutzmittel wurde wissenschaftlich nachgewiesen, um alle schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlen wie Sonnenbrand, Falten, dunkle Flecken und Krebs zu verhindern.

Auch wenn es Ihnen nicht schadet, mündliche Ergänzungen für einen zusätzlichen Schutz zu verschlingen, müssen Sie trotzdem jeden Morgen SPF verwenden.

Schauen Sie sich unsere Galerie der besten neuen Sonnencremes an. Wir versprechen es Ihnen wollen um sie anzuwenden!