Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ist es Zeit für eine Fettabsaugung oder einen Lift?

Für einige Frauen gibt es einen Punkt, an dem sie sich eingesteht: Ich habe alle Kniebeugen und Ausfallschritte gemacht, die ich schaffen kann, aber dieser Hintern und diese Oberschenkel werden einfach nicht mehr gestrafft. Wenn Sie Bezug nehmen können, ist es möglicherweise an der Zeit, professionelle Hilfe in Betracht zu ziehen. Die Frage ist: Woher wissen Sie, ob Sie eine Fettabsaugung oder einen unteren Körperlift benötigen? Hier sind einige Richtlinien:
Fettabsaugung: Während dieses Vorgangs macht Ihr plastischer Chirurg eine Inzision und führt eine Kanüle ein, mit der überschüssiges Fett abgesaugt wird. Dies ist ein ideales Verfahren, wenn Sie Ihr gewünschtes Gewicht erreicht haben, aber möglicherweise noch einige hartnäckige Fetteinschlüsse haben.
Es gibt verschiedene Arten der Fettabsaugung: traditionell, wie beschrieben; laserunterstützt, um die Fettzellen aufzulösen, bevor sie entfernt werden; Ultraschallunterstützung für Fett in schwer zu bildenden Bereichen; und kraftunterstützte Fettabsaugung, die die Arbeit der Kanüle einfach erhöht. Keines dieser Verfahren wird zur Gewichtsabnahme verwendet, sondern zur Feinabstimmung des Körpers. Eine Fettabsaugung ist auch nicht für Menschen mit loser Haut geeignet. Tatsächlich sehen Menschen mit loser Haut nach der Fettabsaugung schlechter aus, weil sie das Volumen verloren haben, das ihre Haut prall machen würde.
Unterkörperlift: Frauen mit übermäßig lockerer Haut um die Hüften oder Oberschenkel können eine Anhebung des Unterkörpers in Betracht ziehen, bei der überschüssige Haut operativ entfernt und die verbleibende Haut in einer strafferen Position positioniert wird. Dies ist ein allgemeiner Ansatz für Menschen, die erheblich an Gewicht verloren haben und viel hängende Haut haben.
Körperanhebungen können nur an den Hüften und Oberschenkeln isoliert werden oder können sogar in anderen Bereichen verwendet werden, z. B. bei geflügelten Achseln oder im Bauchbereich (Bauchstraffung). Diese Aufzüge sollten nicht in Betracht gezogen werden, wenn das Idealgewicht nicht länger als sechs Monate beibehalten wurde oder wenn Frauen ein Kind (oder mehrere Kinder) in Betracht ziehen. Aufzüge hinterlassen auch erhebliche Narben, die vor dem Fortfahren berücksichtigt werden sollten.
Wenden Sie sich wie immer an einen von einem Facharzt geprüften plastischen Chirurgen, der Ihnen bei der Ermittlung des besten Verfahrens für Ihren Körper behilflich sein kann.