Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ist Übergewicht eine Krankheit?

Fettleibigkeit ist jetzt eine Krankheit; Zumindest ist es in den Augen der American Medical Association (AMA). Die Entscheidung, die diesen Sommer bekannt gegeben wurde, hat eine Vielzahl von Lob und Kritik von medizinischen Experten im ganzen Land ausgelöst. Die abschreckendste Idee, die sich aus dieser Schlussfolgerung ergibt, ist jedoch, dass ungefähr ein Drittel aller Amerikaner jetzt als krank definiert werden kann.

Einer der Hauptgründe für diese Entscheidung ist unter anderem, dass Fettleibigkeit die Körperfunktion beeinträchtigen kann, eines der Kriterien, um etwas als Krankheit zu bezeichnen. Obwohl die AMA keine rechtliche Autorität hat, sagen Anhänger der Entscheidung, dass die Bezeichnung einer Krankheit dazu beitragen wird, dass mehr Amerikaner Zugang zu Medikamenten für Fettleibigkeit, Operationen und Beratung erhalten. Darüber hinaus sagen einige, dass die Entscheidung Ärzte dazu bringen könnte, der Prävention und Behandlung von Fettleibigkeit bei ihren Patienten mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Einige Experten hoffen auch, dass diese Entscheidung jedem helfen wird, Adipositas als eine komplexe Krankheit zu betrachten, anstatt das derzeitige Stigma als Folge schlechter Lebensentscheidungen.

Es ist zwar kein Geheimnis, dass Fettleibigkeit schwerwiegende Folgen für die Gesundheit haben kann, aber viele Experten sind mit der Entscheidung nicht einverstanden. Sie glauben, dass es nicht als Krankheit angesehen werden sollte, da der Body-Mass-Index (BMI), den wir derzeit verwenden, um Fettleibigkeit zu definieren, fehlerhaft ist. Aus diesem Grund befürchten einige Experten, dass gesunde Personen über- oder unterbehandelt werden könnten. Es gibt auch das Argument, dass Fettleibigkeit eher Ursache oder Risikofaktor für andere Erkrankungen wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist als eine eigene Krankheit.

Unabhängig von Ihren Ansichten ist das Essen von gesunder und ausreichender Bewegung der erste Schritt für diejenigen, die versuchen, eine Gewichtszunahme zu verhindern, und diejenigen, die abnehmen möchten. Wenn Sie viel abnehmen, kann eine Körperstraffung oder eine bariatrische Operation den Traumkörper ergeben, auf den Sie hin gearbeitet haben.