Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ich habe eine fast-nachahmende Diät versucht und es war so viel einfacher, als es sich anhört

Kommen wir zum Punkt:
Es ist möglich, die Vorteile des Fastens zu nutzen (es gibt viele) ohne die Risiken, die mit nicht nachgewiesenen „Entgiftungen“ wie der Master Cleanse verbunden sind. Das ProLon 5-Day Meal Program von L'Nutra basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, die positive Wirkungen des Fastens bewirken und gleichzeitig Abstriche durch die Infusion des Körpers mit den entsprechenden Nährstoffen und Nährstoffen bewirken.

Wenn Sie mehr wissen wollen:
Sie müssen mir nicht sagen, dass das Reduzieren von Kalorien und die Begrenzung der Nahrungsaufnahme der Schlüssel für viele meiner Lebensziele sind: Abnehmen, Geld sparen und nicht so viel Zeit damit verbringen, die Küche zu kochen und aufzuräumen. Viele jahrzehntelange Studien auf dem Gebiet der Langlebigkeitsforschung haben ebenfalls zu dem Schluss geführt, dass die Einschränkung der Kalorienaufnahme durch Fasten mit einer Reihe weiterer Vorteile einhergeht, nämlich die Verlangsamung des Alterns, die Verbesserung der allgemeinen Gesundheit, die Verringerung von Entzündungen, die Verbesserung geschädigter Zellen und die Steigerung des Lebens Spanne.

Sie mögen vielleicht auch: Diese Anpassung an Ihre Ernährung könnte Anzeichen des Alterns verzögern, so die Studie

Die Prämisse einer Fasten-Diät mag einfach klingen (einfach Mahlzeiten auslassen, oder?), Aber die Ausführung ist alles andere als. Abgesehen von Straßensperren wie Hangry und mangelnder Willenskraft können Wasser- oder Trend-Detox-Diäten den Körper bestrafen, wenn sie nicht ordnungsgemäß unter der Anleitung eines Experten durchgeführt werden. Nehmen Sie teil: L'Nutra ProLon 5-Tage-Mahlzeitentarif (250 US-Dollar), eine Alternative zu riskanten Baumarktoptionen, die sowohl schlüsselfertig ist als auch aus jahrelanger wissenschaftlicher Forschung und klinischen Tests entwickelt wurde. ProLon wurde von Dr. Valter Longo, Professor für biologische Wissenschaften und Direktor des Longevity Institute am USC, erfunden. Er wird als fast-nachahmende Diät (auch als Fast-with-Food-Plan bezeichnet) bezeichnet, die den Körper in den Fast-Modus bringt Erlaubt den Verbrauch bestimmter Kohlenhydrate, Proteine, Fettsäuren und Nährstoffe. Der pflanzliche Speiseplan soll an fünf Tagen zu je einem Menü mit Suppen, Gemüse, Nussriegel und Nahrungsergänzungsmitteln erstellt werden, das täglich 700 bis 1.100 Kalorien enthält. Ich klärte meinen sozialen Zeitplan für eine Woche und nahm die Diät für einen Probelauf.

Tag 1: Montag

Ich schaue in meine Box und hole das Kit für meinen ersten Tag des Programms heraus. Das Essen wird rationiert und einzeln vorverpackt geliefert, was es für Menschen einfach macht, die unterwegs sind. Für den ersten Tag der Diät bekomme ich satte 1.100 Kalorien zugeteilt. Dies ist auch die Menge, die ich in einer Sitzung am Freitagabend konsumiert habe - nur vom Wein.

9:00 morgens.: Ich gehe die Frühstücks-L-Bar hinunter, während ich zur U-Bahn gehe. Obwohl ich am Morgen normalerweise kein Fan von Süßigkeiten bin, schmeckt die nussige Bar ziemlich gut. Ein Stück davon fällt aus der Verpackung und landet auf dem Boden. Die gesamte Bar ist 280 Kalorien und ich beklage, dass 50 davon auf dem Bürgersteig liegen.

9:30 Uhr.: Der ProLon-Plan ermöglicht eine Tasse Kaffee "im Notfall". Es ist Montagmorgen, also ein Notfall. Ich nehme zwei Ergänzungen mit Algenöl (vegetarisches Omega-3) zum Kaffee.

11:00 Uhr.: "Ich habe Hunger", sage ich zu meinem Computerbildschirm und lösche dabei zielgerichtet E-Mails. Ich stöbere durch mein Essensset, entdecke Grünkracker und eine Tüte Oliven. Ich gehe ein bisschen von der Essensbestellung, aber die schmackhaften Speisen sind wirklich zufriedenstellend. „Sei vorsichtig“, sagt mein Kollege. "Sie sollten das Gute für später aufheben, wenn Sie wirklich hungrig sind."

13:30 Uhr: Ich nehme immer wieder meine Tomatensuppenmischung und lege sie wieder hin. Eine Kombination aus zu faulem Essen in der Cafeteria und dem Wissen, dass dies meine Hauptmahlzeit des Tages ist, hindert mich daran, sie zu essen. Ich plane eine späte Nacht im Büro, also 15 Uhr. scheint eine bessere Zeit zu sein, um meine Suppe zu genießen. Ich esse den Schokoriegel zum Nachtisch und trinke stattdessen einen Becher Zitronen-Minze-Tee.

Sie mögen vielleicht auch: Diese neuen Beauty-Tees sind so viel mehr als der Durchschnitt

15.00 Uhr: Ich kann nicht länger warten und gehe in die Küche, um die Tomatensuppe zuzubereiten. Es ist lecker. Ich mische das Päckchen mit acht Unzen Wasser und mikrowelle es. Die Textur ist dicker als ich erwartet habe, dank der Kartoffelstärke in der Mischung. In der Küche gibt es Tüten mit Chips in der gemeinschaftlichen Mikrowelle. Ich darf die Chips nicht essen. Ich darf sie nicht einmal ansehen.

5.00.: Ich bin hungrig, wie ich normalerweise um 17.00 Uhr bin. Aber anstatt im Büro herumzuspazieren und nach Leuten zu suchen, die Lebensmittel haben, die sie teilen möchten, bringe ich einfach meine zweite L-Bar des Tages unter. Die verrückten Riegel machen mich aufgebläht und gleichzeitig hungrig. Es ist ein komisches Gefühl.

20.00.: Ich habe meine Minestrone-Suppe. Es ist sehr gut.

Tag 2: Dienstag

8:00 Uhr morgens.: Ich wache auf und fühle mich nicht hungrig oder aufgebläht. Wenn ich mich so für den Rest der Woche so fühlen werde, kann ich das total machen.

8:30 Uhr.: Ich merke in einer Uber, dass ich meine Mahlzeit heute zu Hause gelassen habe. Nach dem Abwägen meiner Optionen: 1) brechen Sie das Fasten 2) verhungern Sie den ganzen Tag oder 3) bitten Sie meinen Mann, es in mein Büro zu bringen. Ich entscheide mich fest für Nummer drei.

9:35 Uhr: Mein Mann schreibt mir, dass er heute von zu Hause aus arbeiten will, weil es schneit. Ich sende zurück: "Wie esse ich dann?"

9:45 Uhr: Ehemann willigt ein und verspricht, meine Essensbox mittags mitzubringen. Ich trinke den ganzen Morgen Notkaffee.

Sie mögen vielleicht auch: Die neue Art von Kaffee, die Sie kennen müssen

12.00.: Pünktlich erscheint mein Mann mit meinem Essen in meiner Büro-Lobby. Ich atme beide Säcke mit Oliven ein, während ich mit dem Fahrstuhl auf meine Etage gehe.

12.10 Uhr: Ich mache die Pilzsuppe. Es ist wirklich gut und erinnert mich ein bisschen an Hühnerbrühe. Ab dem zweiten Tag wird das Mahlzeitenset mit einem Glukosegetränk mit Himbeer- oder Orangengeschmack geliefert, das für die Dauer des Fastens genommen werden soll. Dieses Getränk hilft mir dabei, meinen Energielevel aufrecht zu erhalten, während die tägliche Kalorienzufuhr abnimmt. Von jetzt bis Freitag werde ich nur 700 Kalorien pro Tag essen.

5.00.: Es war ein langer Tag voller Meetings, und zum ersten Mal in letzter Zeit bin ich um diese Stunde nicht begeistert. Sie kennen das Sprichwort "Sie müssen Geld ausgeben, um Geld zu verdienen?" Ich denke, ich könnte eine ähnliche Aussage machen. "Sie müssen nicht essen, um nicht hungrig zu sein." Funktioniert das? Nein?

19.00.: Minestrone Suppezeit! Mit Quinoa!

Tag 3: Mittwoch

8:00 Uhr morgens.: Aufwachen. Sich großartig fühlen.

9:00 morgens.: Notfallkaffee trinken. Nehmen Sie Ergänzungen.

Sie können auch wie: Kate Bosworth 'Lifesaver' Ergänzung für bessere Haut ist nur 12 $

11:30 Uhr.: Ich habe überhaupt keinen Hunger. Ein Mitarbeiter kommt an meinem Schreibtisch vorbei und fragt, wie es dem Fasten geht, was mich daran erinnert, dass es Zeit war zu essen. Es war Grünkohlcracker und Orangensaftgetränk.

13:30 Uhr: Zu diesem Zeitpunkt habe ich bereits alles probiert, was im Kit zu schmecken ist. Die Speisekarte variiert nicht von Tag zu Tag. Beim Mittagessen wird zwischen Tomatensuppe und Pilzsuppe gewechselt. Das Abendessen ist immer eine Schüssel Minestrone. Ich schätze wirklich den Geschmack aller Lebensmittel, daher finde ich die Diät sehr leicht zu folgen. Meine einzige Beschwerde ist, dass ich wünschte, es hätte mehr Oliven und weniger Nussriegel, aber das liegt vor allem daran, dass ich generell keine Riegel mag.

19.00.: Die Abendstunden werden an diesem Punkt ziemlich ereignislos. Ich merke, dass ich viel weniger hungrig und in besserer Laune bin, wenn ich nach Hause komme, was bedeutet, dass ich die Minestrone-Suppe in Ruhe zubereiten kann, anstatt auf Abruf nach Essen zu schreien (normalerweise zu meinem Mann oder einem Restaurantlieferanten). Meine Energie fühlt sich gut an - so gut, dass ich später als je zuvor schlafen werde und früher als je zuvor aufwachen werde und den ganzen Tag über ziemlich klar bin.

9.00.: Nehmen Sie Ergänzungen

Tag 4: Donnerstag

9:00 morgens.: Ich wünschte, ich könnte sagen, ich bin aus dem Kaffee, aber ich habe eine Tasse. Nicht weil es sich um einen Notfall handelt, sondern weil ich technisch eine Tasse pro Tag auf dem Plan haben darf und ein wenig leben möchte.

12.00.: Ich habe aufgehört, Junk Food zu verlangen und Snacks zu verarbeiten. Ich sehne mich nur nach Tomatensuppe. Nicht sich Sorgen machen zu müssen, was ich den ganzen Tag esse, ist definitiv ein Vorteil dieses Plans. Zusätzliche Vergünstigungen? Eine randomisierte klinische Studie, die zwischen April 2013 und Juli 2015 mit einem Testpool von 71 Erwachsenen durchgeführt wurde, zeigte, dass diejenigen, die drei Monate lang die ProLon-Diät zum Fasten nachahmen, Gewichtsverlust, Fettabbau, verringerte Entzündung und ein verringertes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes zeigten , Krebs und andere altersbedingte Krankheiten. Ich kann für das Gewichtsabnahme-Bit anekdotisch verbürgen.

Sie mögen vielleicht auch: Blake Lively enthüllt einen Gewichtsverlust von 61 Pfund, und ihr Körper nach dem Baby ist ernsthaft verrückt

19.00.: Ergänzungen, überprüfen. Minestrone Suppe, überprüfen.

Tag 5: Freitag

9:00 morgens.: Ich fühle mich großartig, aber beim Kaffee fühle ich mich immer besser.

12.00.: Fünf Tage Suppen auf der Diät sind absolut machbar, aber ich bin froh, dass heute der letzte Tag ist, da sich der Essensplan langsam und langweilig anfühlt. Obwohl ich bereit bin, anderes zu essen, habe ich kein Interesse an etwas Schwerem oder Ungesundem, nicht einmal an der kostenlosen Pizza im Büro, die ich normalerweise überall hätte.

5.00.: Abgesehen von den vielen körperlichen Vorteilen, die die Diät fördert, gibt es auch einige geistige. Der Plan hat dazu beigetragen, das Verlangen zu töten und mich für einen längerfristigen Plan für eine gesunde Ernährung vorzubereiten. Ich lege auch weniger auf mein Gewicht fest. Ich habe seit Montag nur ein paar Kilo abgenommen, aber ich fühle mich viel schlanker.

Endeffekt:
An fünf Tagen ist der ProLon-Speiseplan nicht nur machbar, sondern erfreulich. Der beste Teil? Sie können Ihre normale Ernährung alle drei Monate für nur eine Woche ändern und dennoch langfristige Vorteile erzielen, die weit über den Gewichts- und Fettabbau hinausgehen.