Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Suave hat gerade alle Möglichkeiten offenbart, mit denen sich die Hair-Commercials belogen haben

Sie kennen all die Haarwerbung, bei der Supermodels mit langen, fließenden Locken herumlaufen, die unglaublich glänzend aussehen? Nun, es stellt sich heraus, dass sie nicht alles sind, was sie wollen. Und dank Suave bekommen wir endlich einen Blick hinter die Kulissen, was wirklich nötig ist, um diese lustvollen Aufnahmen zu machen, die echte Frauen wie uns in Ohnmacht fallen lassen.

Suaves neueste Kampagne mit dem Namen Hair You Can Believe gibt uns einen Einblick in die Welt der Haarwerbung, wie wir sie noch nie zuvor gesehen haben. Dabei handelt es sich tatsächlich um geniales Marketing. Ja, wir alle wollen glänzende, seidige Fäden, die Menschen in ihren Bahnen halten, aber wir wollen auch Looks sehen, die wir tatsächlich erreichen können, nicht solche, die völlig unerreichbar sind. Genau das war Suaves Gedanken ... und so war die Kampagne geboren.

Sie mögen vielleicht auch: Blackberry Hair neigt auf Pinterest zu großen Trends

Laut Suave halten 74 Prozent der Tausendjährigen Frauen das in Anzeigen gezeigte Haar für unerreichbar. Daher bieten die neuen Werbespots der Marke "die Haare, die Sie im echten Leben haben können". Models waschen und stylen ihre eigenen Haare mit Suave-Produkten ohne "verrückte Tricks".

Mit verrückten Tricks meinen wir, die Haare der Models zu volumisieren, indem sie Styroporkugeln darunter verstecken und perfekt ausgeblasene Haarverlängerungen an einem Brett anbringen und dann ein Modell neben sich legen, so dass es wie ihre Haare aussieht. Überzeugen Sie sich selbst im folgenden Video.

Ihnen gefällt möglicherweise auch: 10 Produkte, die sofort dünnes, schlaffes Haar fördern

Jennifer Bremner, Marketingleiter von Suave, erzählte Glanz Die neue Kampagne ist eine direkte Antwort auf die Forderung von Social Media nach Authentizität. 82 Prozent der Tausendjährigen Frauen glauben nicht, dass Marken Industrie-Tricks verwenden sollten, um ihre Produkte zu verkaufen.

Und dank weiterer Marken, die auf den authentischen Werbewagen springen, wird diese Zahl weiter steigen. Eines ist sicher: Wir sind völlig an Bord.