Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wird 2019 das Jahr des umweltfreundlichen Füllers sein?

Pünktlich zum Jahresende gibt es einige aufregende Neuigkeiten aus der gestrigen Ästhetik WWD: Der erste biologisch abbaubare Füllstoff auf Seidenbasis ist möglicherweise auf dem Weg.

Wie die in Massachusetts ansässige Silk Medical Aesthetics Inc., eine Abteilung von Silk Inc., erzählte WWD, Sie haben „eine biokompatible Flüssigseidentechnologie entwickelt, die die erste rein natürliche Biomaterialplattform für die Injektion in die Haut ist.“ Hergestellt aus reiner Seide aus dem Faden von Seidenraupenkokons, die in einer Flüssigkeit suspendiert sind (im Gegensatz zu Hyaluronsäure), lautet die Formel Es ist als „injizierbarer Hautfüller“ gedacht, um Falten in Gesicht und Hände zu füllen und Aknenarben zu behandeln. Die Technologie kann auf drei bis 24 Monate ausgelegt werden. “

Sie mögen vielleicht auch: Wie es war, zum ersten Mal Lippenfüller zu bekommen

Derzeit sind klinische Studien für nächstes Jahr geplant, der Füllstoff wird voraussichtlich bis 2022 auf den Markt kommen.

Der Mitbegründer von Silk Inc., Greg Altman, erzählte auch WWD Das „natürliche System“ erstreckt sich auf den Herstellungsprozess, da die Bostoner Anlagen des Unternehmens „Sonnenenergie und Maulbeerblätter verwenden und keine chemischen Konservierungsmittel enthalten. Der gesamte Prozess macht die Technologie völlig nachhaltig. “

"Innovation ist immer willkommen und wird die Entwicklung der Ästhetik vorantreiben", sagt der New Yorker Dermatologe Dhaval G. Bhanusali, MD. "Mehr Optionen werden immer besser sein, aber es muss sorgfältig getestet werden, um zu sehen, wie das Produkt hält und wie sicher es ist." Brookline, MD Dermatologe Papri Sarkar, stimmt zu und sagt, dass sie die Theorie hinter dem neuen Füllstoff liebt, aber sie hält es für unerlässlich, zu sehen, wie sich langfristige Ergebnisse und Reaktionen in den Studien auswirken werden.

„Obwohl Seide auf natürliche Weise hergestellt wird, können Menschen immer noch auf natürlich hergestellte Produkte reagieren. Wir haben in der Vergangenheit definitiv Reaktionen auf Seidennähte, auch Stiche genannt, gesehen, aber ich bin mir sicher, dass diese Füllstoffe eine andere Struktur haben als Stiche. Im Gegensatz dazu ist Hyaluronsäure, der in den USA derzeit am häufigsten verwendete Füllstoff, in unserer Haut bereits vorhanden, weshalb die Menschen der Meinung sind, dass es so geringe Reaktionen darauf gibt. Es ist jedoch eine wirklich aufregende Zeit, gerade jetzt praktizierender Dermatologe zu sein, weil uns so viele Optionen zur Verfügung stehen und so viele neue Optionen auf den Weg kommen. “

Wie Altman uns erzählte, sieht er, dass die Activated Silk Dermalfüller-Plattform einige sehr spezifische Vorteile hat. Einer davon ist, dass sie dazu gedacht ist, sich in das Kollagennetz der Haut zu integrieren und dabei reversibel zu sein.

"Activated Silk, reines Seidenprotein in flüssiger Form, bietet ein vielseitiges System, mit dem wir erweiterte Produktvorteile erzielen können", sagt er. "Unser Ziel ist es, eine genauere Kontrolle der Schwellung nach der Injektion zu unterstützen, damit Ärzte Problembereiche während eines Verfahrens genauer ansprechen können."

„Darüber hinaus beabsichtigen wir, die Biokompatibilität von Activated Silk zu nutzen, um Rötungen und Entzündungen nach der Injektion zu verringern. Das Seiden-Biomaterial-System bietet uns die Werkzeuge, um die Langlebigkeit des Füllstoffs unabhängig von den elastischen Eigenschaften des Gels anzupassen und ein natürlicheres Aussehen, Gefühl und Ergebnis zu erzielen. “