Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Warum diese Aknemedikation eine entscheidende Rolle in einem Mordprozess spielen kann

Accutane ist nicht ohne Kontroverse - selbst mit einer Namensänderung, ernsthaften Warnungen und hochgepriesenen Nebenwirkungen plagen die starken Aknemedikamente immer noch. Und jetzt kann die Droge eine wichtige Rolle in der Strafverteidigung spielen.

Wie von berichtet Longmont Times-AnrufAnwälte für einen Teenager, der beschuldigt wurde, eine Frau im vergangenen Jahr zu Tode erstochen zu haben, wiesen vor Gericht darauf hin, dass "Accutane [alias Isotretinoin] - ein Aknebehandlungsmittel, das einige mit unberechenbarem Verhalten in Verbindung gebracht haben - von der Verteidigung zitiert werden kann, um die angeblichen Handlungen des Teenagers zu erklären . "

Sie mögen vielleicht auch: Der Mensch, der seine Haut verändert hat, offenbart die genauen Schritte, die er unternommen hat

Während die Anwälte des Verdächtigen nicht ausdrücklich gesagt haben, ob der Angeklagte während des Mordes die Droge einnahm, sagten sie, sie beabsichtigen, Dr. Doug Bremner, einen für seine Isotretinoin-Studien bekannten Psychiater, anzurufen, "um zu beweisen, wie die Droge funktionieren könnte." möglicherweise aggressives oder gewalttätiges Verhalten bei einer Person verursachen, die zuvor noch nie ein solches Verhalten gezeigt hatte. " (Dr. Bremner hat Studien zum möglichen Zusammenhang zwischen Accutane und Depression veröffentlicht.)

Der Richter, der den Fall leitete, entschied, dass das Zeugnis des Arztes im aktuellen Stadium der Umkehranhörung nicht relevant sei, er jedoch möglicherweise während eines Gerichtsverfahrens angerufen werden könne.

Schau das Video: Kevin Klein haut rein ! (Oktober 2019).