Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Dieses Drugstore-Produkt hat in nur anderthalb Monaten die Haare einer Frau zurückgewonnen

Das Wachsen von kurzen Haaren kann ein langwieriger Prozess sein, der jedoch wächst Verdünnung Haar? Nun kann das eine nicht gewinnbare Schlacht sein. In der Tat stellte eine Frau fest, dass der genetische Haarausfall normalerweise nur noch schlimmer wird, wenn Sie dagegen vorgehen, was genau das ist, was sie getan hat.

Eine 27-jährige Frau nahm kürzlich an Reddit um zu zeigen, wie sie nach Jahren zu viel Haarausfall ihren fleckigen Haaransatz nachwuchs. Nachdem sie ihren Hausarzt aufgesucht hatte und aus gesundheitlichen Gründen getestet hatte, dass ihr Haar dünner werden könnte, wurde der Frau klar, dass es einfach an der Genetik lag. „Ich bin zu meinem Hausarzt gegangen, sie haben viele Tests gemacht, alles ist wieder gut gelaufen, mein Gewicht ist normal, ich bin gesund und habe eine vernünftige Ernährung“, schrieb sie in der Post. "Nachdem alles erschöpft war, ging ich ins Internet."

Sie können auch mögen: Die Drogerie-Ergänzung, die das dünner werdende Haar dieser Frau verändert hat

Anschließend erforschte die Frau, wie sie dünnes Haar bekämpfen kann, bis sie auf Rogaine stieß, einen 2,5-prozentigen topischen Schaumstoff auf Minoxidil-Basis, der das Haar auf der Kopfhaut nachwachsen lässt. "Ich verwende das Produkt seit Ende Oktober und obwohl ich es lange nicht verwendet habe, kann ich einige wirklich großartige Ergebnisse sehen", schrieb sie und teilte einige ziemlich schockierende Vorher-Nachher-Bilder auf der Website mit:

Bild mit freundlicher Genehmigung von Reddit / garnet0

Das erste Foto mit offensichtlichem Haarausfall war am 11. November 2017 aufgenommen worden, das zweite Foto am 5. Januar 2018. Alles, was es brauchte, dauerte ungefähr anderthalb Monate (nur 56 Tage!), Damit diese Frau ernsthaft erfahren konnte Haarwuchs von Rogaine.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Reddit / garnet0

Erstaunlich, richtig? Bevor Sie sich eine Flasche Rogaine kaufen, sollten Sie wissen, dass Sie zuerst mit Ihrem Arzt sprechen müssen, um zu sehen, ob Sie das Produkt ausprobieren sollten. Nebenwirkungen - wenn auch selten - umfassen gereizte Haut, Kopfschmerz, Kopfschmerzen, Schwindel, Gewichtszunahme und mehr. Außerdem kann es nicht zusammen mit bestimmten Medikamenten eingenommen werden. Es ist daher wichtig, dass Sie von Ihrem Hausarzt grünes Licht erhalten, bevor Sie dies selbst versuchen.