Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ein Student war vorübergehend blind, nachdem er Wimpernverlängerungen erhalten hatte

Vor ein paar Wochen hat die 20-jährige Megan Rixson ein Video auf Twitter gepostet, in dem sie die Mädchen über eine Wimpernverlängerung warnte, die sehr schief ging.

In dem jetzt viralen Video sieht man Rixson weinen und ihre geschwollenen, roten Augen zeigen. In der Bildunterschrift schreibt sie, dass sie für zwei Stunden vorübergehend ihr Sehvermögen verloren hatte und dass ihre Sicht nach der Ernennung weiterhin verschwommen war.

Sie können auch mögen: Reddit-Benutzer sind besessen von dieser $ 5-Wimperntusche, die Falsies-Lashes gibt

Der Grund für all diese Nebenwirkungen? Rixson vermutet, dass die Technikerin beim Auftragen ihrer individuellen Wimpernverlängerung Nagelkleber anstelle von Wimpernkleber verwendet hat.

Oculoplastischer Chirurg Keshini Parbhu, MD. erklärt, dass Nagelkleber ein wesentlicher Sekundenkleber ist. "Starke Klebstoffe können das Epithel oder die Oberfläche des Auges entfernen. Dies ist äußerst schmerzhaft, da die Hornhaut viele Nervenfasern hat und zu vermindertem Sehvermögen, Zerreißen und Lichtempfindlichkeit führt."

Wimpernkleber ist zwar etwas milder, aber der Chirurg von Okuloplastik, Jasmine Mohadjer, sagt, dass alle drei das gleiche sind, wobei Cyanacrylate als Klebstoff verwendet werden. "Darüber hinaus gibt es keine Vorschriften darüber, welcher Klebstoff verwendet wird, wo er hergestellt wird und welche Zusatzstoffe und Konservierungsmittel verwendet werden."

Die Studentin sagte BuzzFeed News, dass ihre Augen während des Termins stechen, aber sie sagten ihr, sie solle sich keine Sorgen machen. Sie sagten, das Stechen sei ziemlich normal und sie müsse die Augen offen halten.

"Es brannte so sehr, dass meine Augen sich natürlich schloss, aber sie sagte mir immer, ich solle sie offen halten", sagte Rixson zu BuzzFeed. "Nachdem sie fertig war, setzte ich mich auf das Bett und konnte sie nicht öffnen. Ich sagte, das ist nicht normal, aber sie hat immer gesagt, dass es so ist."

Ungefähr zwei Stunden nachdem sie sie erledigt hatte, ging sie zu einer begehbaren Klinik, in der sie Augentropfen und eine Augendusche gab, um sie zu behandeln. Sie sagt jedoch, dass sich ihre Augen immer noch erholen. "Gelegentlich verschwimmt das linke Auge und beide sind ein bisschen wund, werden aber jeden Tag besser", sagte sie zu BuzzFeed.

Es gibt keinen wirklich sicheren Weg, um zu verhindern, dass so etwas passiert, aber Dr. Parbhu sagt, um sicherzugehen, dass Sie in eine Einrichtung gehen, die ordentliche Vorräte und gute Hygiene verwendet. "Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sich an jemanden wenden, der in der Anwendung von Wimpernverlängerungen geschult und lizenziert ist und dass er ein zertifizierter Kosmetiker oder Kosmetiker ist. Wenn Sie sich alle Sorgen machen, sollten Sie sich nicht unwohl fühlen, wenn Sie die Wimpern, den Kleber sehen und sterilisieren möchten Zange vor dem Erhalt der Erweiterungen. "

Obwohl Wimpernverlängerungen immer beliebter werden, sind sie nicht unbedingt gut für die Augen. "Die Deckel haben zusätzliches Gewicht, was die Dynamik des Blinkens beeinflusst", sagt Dr. Parbhu. "Auch der verwendete Klebstoff kann sich entlang der Wimpernbasis verkrusten."

"Die Menschen sollten sehr sorgfältig auf die Dinge achten, die sie von nichtmedizinischem Personal um ihre Augen tun", sagt Dr. Mohadjer. "Sie können wirklich langfristige Komplikationen und den Verlust der Sehkraft verursachen."

Wimpernverlängerungen sehen zwar schön aus, aber es ist wichtig, bevor Sie sich dafür entscheiden, dass Sie wissen, welche möglichen Risiken Sie haben.