Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Kate Hudsons 4 Geheimnisse für bessere Abs

Es ist kein Geheimnis, dass Kate Hudson in einem tödlichen Zustand ist, mit ernsthaft getönten Bauchmuskeln, die sie oft zeigt, wenn sie ihre Sportlinie Fabletics trägt. Diese Woche hat sie ein Video zu Instagram gepostet, das nicht nur ihre beeindruckenden Bewegungen am Pilates-Reformer zeigt, sondern auch ihren starken, geschnittenen Magen.

Um zu verstehen, wie sie diese Form wirklich beibehält, fanden wir einige ihrer besten Geheimnisse, die sie in den letzten Jahren geteilt hat. Von Diät-Tipps bis zum Training, sehen Sie, was Hudson tut, um diese neidischen Bauchmuskeln zu bekommen.

Sie könnten auch mögen: J.Lo's ein Trick, um in nur zwei Wochen einen besseren Magen zu bekommen

Sie liebt Pilates. Im Jahr 2016 erzählte die Schauspielerin Gestalten Zeitschrift, in der sie mit 19 Jahren Pilates entdeckte. "Es ist das Training, auf das mein Körper wirklich reagiert", sagt sie. "Es geht um die Ausrichtung, die Verlängerung der Wirbelsäule und die Stärkung des Kerns." Sie behauptet, es fühle sie sich am stärksten.

Sie arbeitet mit der Trainerin und Pilates-Ausbilderin Nicole Stewart zusammen. Wenn Stewart mit sprach GestaltenSie erklärte: "Es wirkt in erster Linie auf Ihren Kern, aber nicht nur auf die Vorderseite. Sie bearbeiten den gesamten Körper, die Vorderseite, die Seiten, den gesamten Mittelteil und den Rumpf. Sie ziehen alles zusammen und zusammen. Sie werden enger, toniger und stärker. "

Sie trainiert drei bis vier Tage in der Woche. In ihrem Buch Ziemlich glücklich: gesunde Wege, deinen Körper zu liebenSie spricht über ihren Trainingsplan. Sie sagt, obwohl sie wünscht, sie könnte jeden Tag trainieren, macht sie normalerweise vier, manchmal drei Tage pro Woche. Bei so einem vollen Terminkalender kann es schwierig sein, ihn einzubauen. "Ich weiß, dass sich das wahrscheinlich nach einem riesigen Klischee anhört, aber ich denke, wenn Sie darauf achten, was Ihr Körper in dreierlei Hinsicht braucht, aerobe Fitness (durch Cardio-Übungen), Stärkung ( durch gewichtete Übungen) und Muskelstraffung (durch Dehnen / Formen / Dehnen der Muskeln) auch Sie können mit wenig Zeitaufwand bestimmte Abkürzungen zum Körper finden, die Sie möchten, "schreibt sie.

Sie wechselt zwischen Herz, Kräftigung und Straffung und Verlängerung. In ihrem Buch erklärt sie, dass ihre Herangehensweise beim Ausarbeiten diese drei Bewegungen kombiniert. Sie sagt, dass sie diese Schwerpunkte normalerweise während einer Sitzung abwechselt. Ein oder zwei Mal pro Woche macht sie jeweils 20 bis 30 Minuten, und den Rest der Tage macht sie 15 Minuten. Manchmal wechselt sie diese Trainingseinheiten auch an aufeinanderfolgenden Tagen.

Sie unterhält eine stark alkalische Ernährung. Hudson teilt auch in ihrem Buch, dass sie an einer stark alkalischen Diät festhält, was bedeutet, dass sie den größten Teil (60 bis 80 Prozent) ihrer Kalorienzufuhr von Nahrungsmitteln wie Tofu, Nüssen, Obst und Gemüse bezieht. Neben Zucker vermeidet sie auch Fleisch, Milchprodukte und Gluten. Was Getränke angeht, erzählte sie Glanz es bedeutet "kein Wein und kein Bier - nur Wodka und nur Tequila, direkt nach oben."

Obwohl sie sich dieser gesunden Essgewohnheiten bewusst ist, ist sie nicht besessen davon. "Wenn die Leute über Diäten sprechen, dann bin ich einfach wie, oh mein Gott, entspanne dich", sagte sie Selbst im Jahr 2016.