Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ein Top-Dermatologe wird offen darüber, was Sie wirklich von CoolSculpting erwarten können

Effiziöse Körperfett-Zerstörungsverfahren sind weit und selten dazwischen, aber da die körperlichen Ergebnisse von Ernährung und Bewegung für viele begrenzt sein können, sind diese Behandlungen sicherlich sehr gefragt. CoolSculpting, eines der am meisten diskutierten Behandlungen zur Verringerung des Fettabbaus auf dem Markt, setzt die Kälte erfolgreich ein, um Fettzellen einzufrieren und zu eliminieren, was sie zu einem beliebten Liebling von Prominenten und Konsumenten macht.

Sie mögen vielleicht auch: Der neueste Weg, ein Doppelkinn ohne Operation zu beseitigen

Aufgrund seiner Beliebtheit wissen Sie wahrscheinlich bereits sehr viel über CoolSculpting und seine bemerkenswerten Ergebnisse. Trotz all des positiven Lobes ist es jedoch wichtig, viel zu recherchieren, bevor Sie sich entscheiden, es auszuprobieren. Daher haben wir einen Top-Dermatologen nach den vier wichtigsten Fakten über CoolSculpting gesucht, bevor Sie es ausprobieren.

1. CoolSculpting ist kein Fettabbauverfahren.
"[Dies funktioniert] für alle, die eine bessere Form und Kontur suchen, ohne Ausfallzeiten oder Erholung zu benötigen", erklärt der Dermatologe San Diego, Eugene Nowak, DO. "Wenn jemand nach dramatischeren Ergebnissen sucht, braucht er mehr als CoolSculpting." Übersetzung: CoolSculpting ersetzt nicht die Fettabsaugung; es verringert einfach Fettzellen in einem Zielbereich.

2. Das Verfahren kann großartige Ergebnisse liefern, aber es beeinflusst nicht Ihre Zukunft. “Gewichtszunahme kann Ihren Ergebnissen widersprechen “, erklärt Nowak und fügt hinzu, dass mit einem höheren Maß an Bewegung und gesunder Ernährung bessere Ergebnisse erzielt werden können.

3. Es besteht die Gefahr von Blutergüssen nach der Behandlung. "Es ist nicht invasiv, also gibt es keine Ausfallzeiten, aber die Patienten können empfindliche Berührungen, Schwellungen und Blutergüsse erleben, die drei bis sieben Tage andauern können", sagt Dr. Nowak.

4. Sie benötigen möglicherweise mehr als eine Behandlung. Laut Dr. Nowak, obwohl viele Menschen von einer einzigen Sitzung profitieren, können zusätzliche Behandlungen Ihre Ergebnisse tatsächlich verbessern. „CoolSculpting kann mehr als einmal durchgeführt werden, um die Ergebnisse zu maximieren, und kann mit anderen Hautstraffungsbehandlungen kombiniert werden, um das Hautbild zu verbessern.“